Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Vielfalt und Lebensfreude im Schweinfurter Land zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006™

„Hier bin ich Mensch …“: Zwischen den Ausläufern der Rhön und dem Tor zum Steigerwald, zwischen Main und Haßbergen finden Sie einen Naturraum, der seine Ursprünglichkeit bewahrt hat und ein Paradies für Rad- und Wanderfreunde ist.

Das Schweinfurter Land bietet im Herzen Unterfrankens auch attraktive Einrichtungen und Möglichkeiten für Freizeiterlebnis, Action, Urlaub und Naherholung. Für jeden Geschmack gibt es hier das passende Angebot. Es ist eine Gegend für Genießer, die sich an intakten Naturlandschaften erfreuen, aber auch die kulturellen Kleinode zu schätzen wissen, die es nicht überall gibt und die es zu entdecken lohnt.
Magische Momente

Wie zum Beispiel das 2. Internationales Varietéfestival "Magische Momente", das vom 16. - 27.05.2006 auf der Freizeitanlage Sennfeld stattfindet und in seinem Programm die FIFA WM 2006™ auf verblüffende Weise einbindet.

Wer noch kein Freund des Fußballs ist, kann bereits vor dem Start der Fussball Weltmeisterschaft den Spaß am runden Ball entdecken. Die Herzen der Fußballfans werden bei den gekonnten Zaubereien um das runde Leder garantiert höher schlagen. Von dieser Show um den Ball, kann sich so mancher deutsche Fussballprofi noch inspirieren lassen.

Mögen die Fussballspiele der deutschen Nationalmannschaft im Vorfeld und während der Fussball WM vielleicht nicht allen Ansprüchen genügen - dieses Programm entschädigt für so manches Gegentor. Und wer weiß: Vielleicht färbt die Leichtigkeit des Ballspiels auf wundersame Art und Weise auf die deutsche Nationalmannschaft ab.

So wird Andreas Wessels, einer der besten Ballkünstler Deutschlands, mit „11 – die Show“ ein abendfüllendes Spektakel auf die Bühne zaubern, das seinesgleichen sucht: eine moderne, szenenartige Verschmelzung von faszinierendem Tanz, mitreißender Musik, zwerchfellerschütternder Comedy, aktionsgeladenen Animationsbildern und virtuoser Fußballartistik.

Die Weltpremiere dazu findet am 16. Mai unter der Kuppel des ebenso imposanten wie atmosphärischen Gala-Zeltes statt.

Für Zauber und fantastische Illusionen wird auch der Künstler Topas mit seinen „Magic Affairs“ sorgen. Eine einzigartige Mischung aus origineller Zauberkunst, Musik und ungewöhnlicher Unterhaltung.

Der Familientag am 21.05.06 lässt Groß und Klein das Varieté hautnah erleben und alle Besucher selbst zum Akteur werden. Extrem günstige Eintrittspreise gibt es an diesem Tag für die ganze Familie.

Aber auch die internationalen Stars aus Franken treten auf, nämlich beim „Varieté Frankenpower“, das der Organisator des Varietefestivals Dirk Denzer selbst in Szene setzt: eine fantasievolle Varietégala der Spitzenklasse. Die „Traumwelten“ und die Abschlussgala am 27. Mai 2006 setzen einen glanzvollen Schlussstrich unter ein Festival, das nicht nur deutschlandweit seinesgleichen sucht.

Im Gegensatz zur FIFA Fussball Weltmeisterschaft™ gibt es hier kein Losverfahren bei den Eintrittskarten. Beeilen sollten Sie sich trotzdem, da schon einige Tage des Varietefestivals sehr gut gebucht oder sogar ausverkauft sind.

Karten können Sie im Internet oder unter Ticket-Hotline (01801) 766 666 bestellen

Rund um die FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2006™

FIFA Fussball-WM 2006 Emblem - markenrechtlich geschütztWenn am 9. Juni die Fußball WM mit dem Eröffnungsspiel in München startet, wird auch im Schweinfurter Land der Startschuss für Einheimische und Urlaubsgäste fallen.

Gastiert in der Stadt Schweinfurt immerhin das Fussball-Team aus Tunesien und als Teilnehmer der Gruppe H tritt die Tunesische Fussballmannschaft erst am 14. Juni in München zu ihrem ersten WM-Spiel an. Für Fussballinteressierte also genügend Zeit zum Kiebitzen und das Training des amtierenden Afrika-Fussball-Meisters zu verfolgen.

Das Schweinfurter Land ist während der Fussball-Weltmeisterschaft ideal als Urlaubsgebiet und Ausgangspunkt. Ist es doch bestens angebunden durch die Autobahnen A3, A7, A70, A71 zu den WM-Stadien und bietet, ob der vielfältigen Freizeitangebote, während der Spielpausen für Jung und Alt das richtige Freizeitprogramm.


Entfernungen zu den WM Stadien

Nürnberg: ca. 120 Km, ca. 1 Std. Fahrzeit
München: ca. 285 Km, ca. 2:40 Std. Fahrzeit
Stuttgart: ca. 190 Km, ca. 2 Std. Fahrzeit
Frankfurt: ca. 160 Km, ca. 1:45 Std. Fahrzeit
Hamburg: ca. 490 Km, ca. 5 Std. Fahrzeit
Hannover: ca. 345 Km, ca. 3:45 Std. Fahrzeit
Berlin: ca. 450 Km, ca. 4:30 Std. Fahrzeit
Gelsenkirchen: ca. 380 Km, ca. 4 Std. Fahrzeit
Dortmund: ca. 340 Km, ca. 3:45 Std. Fahrzeit
Leipzig: ca. 285 Km, ca. 2:45 Std. Fahrzeit
Köln: ca. 340 Km, ca. 3:45 Std. Fahrzeit
Kaiserslautern: ca. 270 Km, ca. 3 Std. Fahrzeit

Ausflugsziele zur Geschichte Frankens

Romantische Stadtbilder aus dem Mittelalter mit altfränkischem Fachwerk finden sich in vielen Orten, darunter beispielsweise Grettstadt, Stadtlauringen und Gerolzhofen.

Juwelen unter den prachtvollen Schlössern der Region sind unter anderem Balthasar Neumanns imposanter Barockbau Werneck, das vierflügelige Wasserschloss Wetzhausen, das barocke Schloss Zeilitzheim mit seinem viel beachteten Kulturleben und Schloss Mainberg hoch über dem Fluss, ein Wahrzeichen des Schweinfurter Landes.

Die alten Freien Reichsdörfer Gochsheim und Sennfeld erinnern mit ihren prächtigen Ortsbildern noch heute an ihre große und wechselhafte Geschichte, und auch die Kostbarkeiten in der Schatzkammer zu Grafenrheinfeld legen Zeugnis ab von der Vergangenheit.

Einzigartiges Kulturprogramm in Franken

Auch in kultureller Hinsicht setzt das Schweinfurter Land Akzente. Mit kulturellen Veranstaltungen auf hohem Niveau von Konzerten bis zu Dichterlesungen hat sich Schloss Zeilitzheim in der Gemeinde Kolitzheim mit seinem ambitionierten Förderkreis längst einen Namen gemacht.

Ebenso hochrangig sind auch die Konzerte im „Steigerwalddom“ in Gerolzhofen und die Veranstaltungen im Kulturzentrum „Alte Kirche“ in Schonungen.

Ein ganz besonderes Highlight im Eventkalender des Schweinfurter Landes stellen zweifellos die traditionsreichen Sömmersdorfer Passionsfestspiele dar, die im Fünf-Jahres-Rhythmus stattfinden (nächster Termin: 2008) und wegen ihres künstlerischen Anspruchs und der großen Authentizität der Darbietung weit über die Region hinaus Beachtung finden.

Kulinarisches Allerlei - Rund um die Schweinfurter Schlachtschüssel

Wie in ganz Franken, haben die kulinarischen Genüsse natürlich auch im Schweinfurter Land einen besonders hohen Stellenwert. Von kreativ zubereiteten Spargelspezialitäten bis zum „Zwiebelblootz“, von der leichten fränkischen Regionalküche bis zur berühmten deftigen „Schweinfurter Schlachtschüssel“, die nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein geselliges Erlebnis ist, reicht die ungeheuere Bandbreite der Köstlichkeiten.

Schweinfurter Schlachtschüssel (c) Tourismusverband SteigerwaldVieles, was hier auf die Tische der gemütlichen Wirtshäuser und Restaurants kommt, stammt direkt aus der Region und ist an Frische nicht zu überbieten – wie der aromatische Spargel aus dem kleinen, aber feinen Anbaugebiet im Süden des Schweinfurter Landes.

Verträumte Winzerdörfer in den Weinanbaugebieten im Süden des Landkreises, unter anderem Wipfeld, Stammheim, Falkenstein und Oberschwarzach, steuern eine weitere Farbe zu dem vielfarbigen Landschaftsgemälde des Schweinfurter Landes bei.

In den oftmals so malerischen Weindörfern wird seit Jahrhunderten mit viel Herzblut der edle Frankenwein angebaut. Eine ganze Erlebnislandschaft rund um den Wein tut sich hier also auf – bei Führungen durch den Weinberg über sinnenfrohe Weinwanderungen bis zu zünftigen oder edlen Proben in Heckenwirtschaften und Weingütern fühlen sich durchaus nicht nur Weinliebhaber wohl.

Eventuell überzählige Kalorien sind schnell wieder abtrainiert, denn das vielfältige Freizeit- und Sportangebot ist einfach verlockend.

Freizeitaktivitäten in Franken zur Fussball WM

Wer beispielsweise während der Fussball WM und darüber hinaus etwas für sein körperliches Wohlbefinden unternehmen will, den erwarten neben den unzähligen Routen im Wanderparadies Steigerwald auch ein über 800 Kilometer langes flächendeckendes Radwanderwegenetz mit unterschiedlichsten Anforderungen.

Im Sommer gehört natürlich der Wasser- und Badespaß zu den Favoriten der Feriengäste, und zum Surfen, Baden, Bootfahren und Segeln ist der Ellertshäuser See bei Stadtlauringen allererste Wahl: Der mit 33 Hektar größte See Unterfrankens ist das Wassersport-Dorado schlechthin und bei Einheimischen ebenso beliebt wie bei Touristen.

Optimale Radfahr- und Wandernetze in Franken

Vor allem Radeln und Wandern gehört zu den Mega-Trends und hierfür bietet das Schweinfurter Land beste Voraussetzungen.
Das umfassende Radwegenetz mit immerhin mehr als 800 Kilometern Radwegen ist nach ADFC-Richtlinien optimal ausgebaut und ist auch den beiden Fernradwegen, nämlich dem Main-Radweg und dem Wern-Radweg, angeschlossen.

Bei der Fülle an Möglichkeiten mit unterschiedlichen Höhenprofilen kommen hier sportlich ambitionierte Biker ebenso auf ihre Kosten wie Familien mit Kindern oder Genussradler. Ungebrochen auch die Beliebtheit des Wanderns. Kein Wunder: Die zauberhaften Regionen der Rhön, der Hassberge, des nahen Steigerwaldes und des Maintals sind gut für Landschaftserlebnisse in immer wieder neuen, überraschenden Facetten.

Man kommt unversehens vorbei an beeindruckenden Burgen, an Ruinen und alten Klöstern, genießt vom Aussichtspunkt Zabelstein aus herrliche Rundblicke in den Steigerwald und entdeckt vielleicht sogar eine der Besonderheiten des Schweinfurter Landes: die andernorts so seltenen „Gaden“ genannten trutzigen Kirchenburgen von großer kulturhistorischer Bedeutung, die hier in zahlreichen Gemeinden zu finden sind.

Beste Voraussetzungen für einen gelungenen Familienurlaub sind außerdem das Freizeit- und Erlebnisbad Geomaris in Gerolzhofen, Wald- und Abenteuerspielplätze, Trimm- und Lehrpfade, der Aussichtsturm auf dem 489 Meter hohen Zabelstein und Kutschfahrten übers Land.

Auch sonst ist das Angebot in punkto Freizeitgestaltung vielfältig: Von Angeln bis zu Wald- und Erlebnisspielplätzen, von Kutsch- und Leiterwagenfahrten bis zum 18-Loch-Golfplatz, vom Reiten bis zum Bogenschießen ist der Freizeitkalender voll von Möglichkeiten.

Feiern im Schweinfurter Land im Fussballjahr 2006

Nicht nur die hohe Kultur und der ausgeprägte Sportsgeist, sondern auch das Feiern liegt den Bewohnern des Schweinfurter Landes im Blut.

Gerade in den Sommermonaten reiht sich landauf, landab ein Fest an das andere, Volks-, Wein- und Altstadtfeste in den Städten und Dörfern, oft im romantischen Ambiente der historischen Fachwerkkulissen und geprägt von überliefertem Brauchtum, bilden Höhepunkte im sommerlichen Veranstaltungskalender.

Hier fühlen sich auch Feriengäste und Fußballtouristen schnell heimisch, denn die gastfreundlichen Einwohner nehmen Sie am Biertisch, oder auch bei einem der zahlreichen Weinfeste in den Heckenwirtschaften und Weingütern gerne in ihre Mitte.

Eine Übersicht zu allen Veranstaltungen finden Sie selbstverständlich im Internet.

Highlights aus dem Veranstaltungskalender des Schweinfurter Land:

Radlspaß im Werntal am 7.5.06
Fränkisches Weinrad am 25.5.06 und
Weinlabyrinth am 1./2.7.06

Das Schweinfurter Land bietet Ihnen also auch im Fussball WM-Jahr Erlebnis und Erholung für alle Sinne. Probieren Sie es einfach aus - Sie werden sich freuen.

Aktuelle Urlaubsprospekte und das Gastgeberverzeichnis erhalten Sie vom Touristik Service Zentrum Schweinfurter Land, c/o Landratsamt Schweinfurt, Schrammstr. 1, 97421 Schweinfurt, Telefon: +49 (0)9721-55-685 bzw. 55-635, Telefax: +49 (0) 9721-55-687, e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.schweinfurter-land.com

Ausgewählte Links zum Bericht des Schweinfurter Land:

Homepage des Varietefestial
Fussball WM Spielplan
Gastgeber im Schweinfurter Land
Interaktive Karte zu den Gemeinden des Landkreis Schweinfurter Land
Mainradweg
Wern-Radweg
Webcams im Schweinfurter Land
Geomaris Badeparadies
Schloss Zeilitzheim
Stadt Schweinfurt
Offizielle FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™ Homepage

Fotos und Quelle: Touristik Service Zentrum Schweinfurter Land
Foto Schlachtschüssel: Tourismusverband Steigerwald
Autor: Gerd Bruckner

Copyrighthinweis: Das FIFA Fussball WM Logo und eine Reihe von Bezeichnungen, wie z.B. FIFA WM Deutschland 2006™ sind markenrechtlich geschützt.

Big Story


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information