Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Rad- und Wanderspass in Franken - Oberen Maintal - Coburger Land

RadfahrenBayern mit seinen vier Urlaubsgebieten (Allgäu, Oberbayern, Ostbayern und Franken) zählt zu den beliebtesten Feriengebieten in Deutschland und mit 26,4 Millionen Touristen konnte in 2007 bereits der vierte Besucherrekord in Folge verzeichnet werden.

Kein Wunder, bietet Bayern mit seinen Mittelgebirgen, romantischen Orten und den Alpen ein vorzügliches Gebiet um einen Aktivurlaub, Wellness-Urlaub, Familienurlaub oder Lukullusurlaub zu verbringen.

Aus der Vielzahl von Angeboten, von denen so manch anderes Urlaubsgebiet in Deutschland nur träumen darf, stellen wir Ihnen heute Oberes Maintal-Coburger Land im Norden Frankens als absolut empfehlenswerte Urlaubsdestination und Reiseziel vor. Das Rad- und Wanderparadies mit Erholungsgarantie

Ob mit dem Rad querfeldein, mit dem Rucksack auf Wanderung, mit der Angel im Flussbett, dem Tennisracket auf dem Sportplatz oder mit dem Reiseführer auf historischer Erkundungsfahrt, hier findet jeder Urlauber ein reichhaltiges Angebot um seinen Freizeitaktivitäten nachgehen zu können.

Bereits von Süden kommend bietet sich ein einmaliger Blick auf das Obere Maintal: auf beiden Hangseiten überragen zwischen der Adam-Riese-Stadt Bad Staffelstein und der Deutschen Korbstadt Lichtenfels das Barockjuwel Kloster Banz und die Rokoko-Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen die idyllische Kulturlandschaft; nicht umsonst wird das Tal auch als "Gottesgarten" bezeichnet und als Vorbild dürfte der Garten Eden Pate gestanden haben.

Freizeitaktivität und Freizeitvielfalt in Franken

Radfahren und Mountainbiking in Frankens schönster Gegend - Langeweile unbekannt

Dass gerade Radfahrer, ob als Einzelreisender, als Radlergruppe oder als Familie hier besonders gut aufgehoben sind, zeigt sich schon daran, dass das Obere Maintal-Coburger Land einen Spezialprospekt für Radfahrer aufgelegt hat, der mittlerweile reißenden Absatz bei Radfahrern findet.

Der Rad-Prospekt zeigt dem Leser beispielhafte Radtouren mit Zielpunkten, die keine Langeweile aufkommen lassen. So wird der jeweilige Tourenverlauf mit Kurzcharakteristik, Markierung, Länge, Schwierigkeitsgrad, Wegdauer, Höhenprofil, Angaben zu Startpunkt und Parkplätzen ausführlich beschrieben und nennt darüber hinaus Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und gibt Streckverlauf und Anschlussstrecken zur jeweiligen Tour an.

Dabei ist jede Tour mit einer kartographischen Streckenübersicht und attraktiven Bildern der Strecken-Highlights bebildert, so dass die Tages- und Tourenplanung leicht von der Hand geht. Die darin genannten Tourenvarianten sollen, so die Tourist Information, den Gast "verführen" das Obere Maintal-Coburger Land zu entdecken, denn gerade die Region rund um Lichtenfels, Coburg, Bad Staffelstein und Bad Rodach, Seßlach, Weismain lässt sich bequem auf einem bestens ausgebauten und gewarteten Radwegenetz erkunden.

Rund um den Main-Radweg - Burgenstraße - Jura-Route - Obermain-Radrundweg

Insgesamt sind im Angebot „Radspaß“ 20 Touren stellvertretend als Beispiel für die Radsport-Vielfalt des Oberen Maintales-Coburger Landes aufgeführt: der Main-Radweg (durchgängig neu beschildert von den Quellen bis zur Mündung), die Radtour Burgenstraße, die Radrouten des Forum Zukunft Oberfranken, der Itzgrund-Radweg, klassische Routen wie der Obermain-Radrundweg oder die Jura-Route sowie neu konzipierte Themen-Touren beispielsweise zu Fachwerk- oder Schlossromantik im Coburger Land.

Tipp der Redaktion: Rad-Tour ins Puppenparadies für Familien

Eine Radtour für die ganze Familie: von Coburg geht es über die Heimat der berühmten M.I. Hummelfiguren in die Bayerische Spielzeugstadt Neustadt b. Coburg. An Sehenswürdigkeiten stehen entlang der Tour u.a. bereit: Schiefer- und Ziegelmuseum, Museum für Modernes Glas - Orangerie Schloss Rosenau, Goebel-Porzellanmuseum, Museum der Deutschen Spielzeugindustrie mit Trachtenpuppensammlung, Informationsstelle über die Teilung Deutschlands in der Thüringisch-Fränkischen Begegnungsstätte, Historisches Weihnachtsmuseum, Naturkunde-Museum Coburg, SEA-STAR Lehr & Erlebnis-Aquarium Coburg, Schloss Ehrenburg, Stadtkirche St. Moriz, Katholische Pfarrkirche St. Augustin, Grabungsmuseum Kirchhof, Friedrich-Rückert-Haus, Schloss Callenberg, Coburger Puppenmuseum.

Die Kurzbeschreibungen zur jeweiligen Region beinhalten Veranstaltungshinweise mit dem Themenschwerpunkt „Rad“, informieren zu klassifizierten Radler-Hotels, Literaturhinweise, Kartenmaterial und Detailbeschreibungen mit Tipps entlang der Routen und nennen Ausflugslokale sowie interessante Betriebsbesichtigungsmöglichkeiten.

Dabei fehlen natürlich nicht die Hinweise auf schattige Biergärten, Naherholungsgebiete/Parks, Grillplätze, Kegelmöglichkeiten und Kirchen/Kapellen, Museen, Spielplätze und Shoppinghinweise für den Erwerb der zahlreichen lokalen Produkte.

Prospekt „Radspaß“: Eine empfehlenswerte Rund-um-Informationen für Jung und Alt.

Wandern in Franken - der Wanderprospekt "Wandergenuss" hilft bei der Planung

Für Wanderfreunde und Wandervereine ist das Obere Maintal-Coburger Land ebenso berühmt wie beliebt. Damit Einheimische wie Gäste sich von der Vielfalt an Wanderwegen und Wandermöglichkeiten schon zuhause informieren und eigene Touren planen können, wurde auch für diese Gruppe ein spezieller Prospekt aufgelegt, der, wie schon im Radprospekt, alle Details beinhaltet, so dass einer Wandertour nichts im Wege steht.

Wanderempfehlungen für Familien, Gruppen und Singles

Insgesamt 27 Touren werden im Prospekt „Wandergenuss“ als Beispiele für die Wandervielfalt des Oberen Maintal-Coburger Landes aufgeführt.

So finden Sie darin den neu konzipierten Frankenweg, die Wegstrecke des Wallfahrtsweges Jakobusweg, Klassiker wie den Main-Donau-Wanderweg, überregionale Langstreckenwege wie der Amtsbotenweg, große regionale bzw. lokale Wanderstrecken wie der Grenzlandweg und Themenwege wie den Planetenweg.

Selbst Lehrpfade, Spezialstrecken zum Nordic Walking, Marathon, Orientierungslauf und rolli-gerechte Wege bis zu Kurzwanderstrecken sind darin enthalten. Literaturhinweise und Kartenmaterial komplettieren auch hier die Rund-um-Informationen des Wander-Prospektes.

Top-Reiseziele in Franken für Wanderer und Radfahrer

Zu den Top-Zielen für Radfahrer und Wanderer zählen beispielsweise die "Goldene Pforte Frankens“ mit dem Barock-Kloster Banz und der Rokoko-Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen, Burgkunstadt mit dem Deutschen Schustermuseum, das in eindrucksvoller Darstellung sehenswerte Zeugnisse jahrhundertealter Schuhmachertradition in der einstigen Schuhstadt am Obermain zeigt und Lichtenfels, wo im September der größte Korbmarkt stattfindet, am Schnittpunkt von Fränkischer Schweiz, Fichtelgebirge, Frankenwald, Thüringer Wald, Hassberge und Steigerwald, ist als Ausgangspunkt für einen Radfahrer-, Wander- oder Kultururlaub ideal und bietet mit den beliebten Floßfahrten auf dem Main Spaß in Reinkultur für alle Reisenden. Mittelalterlichen Flair bieten Seßlach und Weismain.

Familienbrauereien und Kommunbrau bestätigen Frankens Guiness-Buch-Rekordeintrag der höchsten Brauereidichte der Welt.

Natürlich darf eine der großartigsten deutschen Burganlagen als Ausflugsziel nicht fehlen: Die Veste Coburg.

Vielen gilt die Veste Coburg auch als "Fränkische Krone". Ihre Kunstsammlungen haben schließlich Weltrang. Vor allem das Kupferstichkabinett mit seinen 300.000 Blättern von etwa 5.000 Meistern aller Schulen Europas des 15. bis 20. Jahrhunderts zeigen dem interessierten Betrachter eine Vielfalt fränkischer Kultur, die ihresgleichen sucht.

Reich bedacht haben die einstigen Herzöge ihre Residenzstadt und haben sie zu einem wahren Schmuckstück ausbauen lassen. Persönlichkeiten wie Queen Victoria , Richard Strauss, Hector Berlioz, Nicolo Paganini, Franz Liszt, Martin Luther und der Walzerkönig Johann Strauß verweilten hier und ermöglichen heute dem Urlaubsgast eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Nicht zu vergessen Gesundheit und Badespaß in der Therme Bad Rodach bei Coburg und Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole "Obermain Therme" in Bad Staffelstein.

Bei so viel Freizeitaktivitäten und Kultur sind Feste und Events natürlich nicht weit entfernt.

Typisch fränkische Feste und Veranstaltungen in 2008

Wer sich beispielsweise bereits zu Ostern ins Obere Maintal-Coburger Land begibt, kann die farbenfrohen und schönsten Osterbrunnen nahezu überall entdecken.

Der Osterbrunnenbrauch stammt nicht, wie so oft gedacht und auch in Wikipedia irrtümlich eingetragen, aus der Fränkischen Schweiz, sondern wird generell in diesen Regionen Frankens gefeiert, wo im Frühjahr die öffentlichen Brunnen geputzt und zum Osterbrunnen herausgeputzt werden. Dabei werden zu Ostern (am Karsamstag) öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern und anderem Schmuck verschönert.

Am Pfingstmontag allerdings steht das Auto still. In Weismain heißt es dann nur noch: radTOURpur und Autos müssen draußen bleiben.

Weitere Veranstaltungstermine 2008:

Neben den zahlreichen Kirchweih-, Altstadt- und Schützenfesten in allen Orten der Region seien für Urlaubsgäste folgende Termine erwähnt:

27. April 2008 Obermain-Marathon in Staffelstein
27. April bis 4. Mai 2008 17. Intern. Puppenfestival in Neustadt b. Coburg
21. + 22. Juni 2008 Swing im Park in Neustadt b. Coburg, Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot”
11. Juli bis 13. Juli 2008 17. Internationales SAMBA Festival in Coburg
19.+ 21. September 2008 Korbmarkt in Lichtenfels
20.+ 21. September 2008 Museumsfest am Gerätemuseum Alte Schäferei in Ahorn
3.Oktober 2008 Highlights der Blasmusik in Bad Staffelstein

Weitere Events und Veranstaltungen für Urlauber und Touristen sind mit allen Daten als PDF-Datei abrufbar:

Fronleichnamsumzüge
Osterbrunnentermine und Orte

Kulinarisches mit Genuss im Oberen Maintal - Coburger Land

Als Tourist sollten Sie unbedingt folgende Köstlichkeiten probieren: ”Ziebeles-Kas“, ”Krapfen” und ”Blöcher“, ”Schweinabroutn (Schweinebraten) mit Thüringer Klöß”, Coburger Bratwurst (nur wenn sie schwarz ist, ist sie richtig: ”Bratwurst auf Kühla” und in der für diese Region typischen Art, von oben nach unten aufgeschnittene Semmel, auch Semmela oder Labla genannt), Coburger Klöße und Coburger Schmätzchen.

Die Rezepte für "Labeklüeßsupp'n, Arpflsupp, Blaue Zipfel, Grüna Baggesla, Serviettenkloß, Schweinabroutn, Knöchla mit Kraut, Sauerbroutn, Rindfleisch mit Märch, Fränkische Brotzeit, Ziebeleskäs, Krapfen und Blöcher" erhalten Sie im Rezepte-Prospekt "An Gut'n" (= Guten Appetit), den Sie kostenfrei bei der Tourist Info erhalten.

Anfahrt Oberes Maintal - Coburger Land

Mit dem Auto:
Anreise über Autobahndreieck Nürnberg/Fürth/Erlangen A3/A6/A9, Ausfahrt Bamberg via Frankenschnellweg A73 und B4/B173/B289 oder über die A9 Ausfahrt Bayreuth/Kulmbach weiter über die B289/B173

Mit der Bahn:
Anreise mit dem Intercity: Strecke Würzburg-Hof (810) oder Nürnberg-Berlin (820) mit Zugwechsel in Lichtenfels nach Coburg

Mit dem Bayernticket und „Schönes WochenendeTicket“ der Deutschen Bahn haben Sie kostengünstige Reisemöglichkeiten in die Ferienregion Oberes Maintal-Coburger Land.

Fazit der Redaktion: Oberes Maintal - Coburger Land überzeugen. Einmalige Baudenkmäler und einzigartige Museen, Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, pittoreske Altstädte mit traditionsreichen Festen und Feiern, gepaart mit volkstümlichen Hausmacherbrotzeiten, Bieren aus Landbrauereien und zwei imposanten Heilbädern bieten Jung und Alt über 100 Freizeitvarianten, die den Urlaub sicher nie langweilig werden lassen.

Prospekte und Urlaubskataloge, Auskunft und Informationen zu Oberes Maintal - Coburger Land erhalten Sie vom Gebietsausschuß (Tourist Information) Oberes Maintal-Coburger Land, Kronacher Str. 30, D-96215 Lichtenfels , Tel: ++49 (09571) 18-283, Fax: ++49 (09571) 18-288, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.OberesMaintal-CoburgerLand.com

"Diese Maßnahme wurde mit Mitteln der EU kofinanziert."

Wichtige Links:

Radlerhotels Oberes Maintal-Coburger Land-
Tipps bei Regenwetter
Golfspiel Oberes Maintal- Coburger Land-
Brauereiübersicht der Region
Sonnwendfeuer in der Region
www.samba-festival.de

Autor: Gerd Bruckner
Fotos: Tourist Information Oberes Maintal-Coburger Land

Big Story


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information