Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Das spannende Wochenende: Nachtwächter in Steyr - Oberösterreich

Image„Ja so ein Nachtwächter“ – dieser Spruch trifft bekanntlich immer dann den Empfänger, wenn irgendetwas verschlafen oder etwas ganz dringendes oder auch banales vergessen wurde.

Doch der Spruch ist ebenso wenig gültig, wie ein Esel oder eine Gans nicht unbedingt als dumm bezeichnet werden kann. Alltagssprüche spiegeln also nicht immer die Realität wieder und sind oft irrationale Ableitungen, wie der Volksmund ein Tier oder einen Beruf von der Ferne sah.

Denn ein Nachtwächter, in heutiger Zeit ist es ein Mitarbeiter der Nachtwache, war dazu da Andere zu schützen oder Jemanden auch außerhalb der Geschäftszeiten zu helfen.

So halten selbst Apotheker, Ärzte, Schwestern, Polizisten, Feuerwehrmänner und Soldaten die sogenannte Nachtwache um schnell und zielgerichtet reagieren zu können.

Eine Aufgabe für die so mancher Bürger dankbar sein kann. Denn im Gegensatz zu früher gibt es heute den Anrufbeantworter und der kann bekanntlich bei keinem Problem helfen.

Der Nachtwächter schützt die Nachruhe

Nachtwächter Oberosterreich - Steyr TourismusverbandDie Nachtwache in den verschiedensten Berufsgruppen hat mit dem Nachtwächter früherer Zeiten immer noch sehr viel mehr an Gemeinsamkeiten als man denkt. Wie in ähnlich gelagerten Berufen unserer Tage, zählten Nachtwächter fast immer zu den schlechtbezahlten Mitarbeitern und er war, wie heute, stark reglementiert und je nach Branche, auch gefährlich. Sicherheitsleute in Museen, Banken und die Polizei auf der Strasse drehen trotz der Gefahr ihre Runden um schnell feststellen zu können ob etwas nicht normal ist.

So machte der Nachwächter, ähnlich den Sirenen an einem Auto, sich durch lautes Ausrufen „Ihr lieben Leute lasst euch sagen: die Uhr hat zwölf geschlagen“ auf sich aufmerksam und half dem Bürger sich sicher zu fühlen und Gesindel und zwielichtige Gestalten von kriminellen Handlungen abzuhalten. Nach dem Motto: „Vorsicht! Hier ist ein Mensch - der passt auf.“

Trotz dieser Erkenntnis erfuhr der Beruf des Nachtwächters, wie die heutigen Nachtwachen, nicht den Stellenwert der ihm, ob der vielen nützlichen Aufgaben, zustand. Schon Albert Einstein stellte in seiner Allgemeinen Relativitätstheorie fest: „Es kommt auf den Standort des Betrachters an" und so wissen Eingeweihte, im Gegensatz zu vielen Außenstehenden sehr wohl, wie wichtig ein Wächter in der Nacht ist. Nachtwache hat deshalb viel mit Nachtruhe zu tun.

Österreich Erlebnis - Steyr Ausflugsziel beim NachtwächterprogrammIn Zeiten von PISA ist es deshalb lohnenswert, diesen Beruf näher zu beleuchten und über seine Arbeit mehr zu erfahren.

Doch wie soll das Berufsbild des Nachtwächter früherer Tage heute übermittelt werden? Tage der offenen Tür bei Feuerwehr und Polizei sind heutzutage völlig normal geworden und helfen sich über die Berufsbilder zu informieren und deren Arbeit näher kennen zu lernen.

Der Beruf des Nachtwächter: Live erleben, unverfälscht und spannend in Österreich

Doch wie soll ein Erwachsener einem Heranwachsenden das Berufsbild eines Nachtwächters zeigen, ohne sich dabei zu blamieren oder gar ein falsches Bild zu zeichnen?

Ein paar Möglichkeiten gibt es: Fachbücher lesen, die TV-Episode 63 & 64 aus der TV-Serie „Biene Maja„ mit Willi dem Nachwächter gemeinsam ansehen oder „Benjamin Blümchen“ in der Rolle eines Nachtwächters hören.

Die Wirklichkeit des Nachtwächters früherer Tage, spannend, informativ und LIVE zu erleben, ist leider nur noch ganz selten möglich.

Romantisches Wochenende: Vom höchsten Turm in den tiefsten Keller – mit den Steyrer Nachtwächtern

Steyr TurmaussichtDie Romantische Stadt Steyr in Oberösterreich, bekannt durch die "Steyr-Daimler-Puch-Werke", macht es mit ihrem Nachwächterprogramm möglich und kaum jemand kann Ihnen so viel über die bewegte Vergangenheit dieser über 1000jährigen Romantikstadt am Zusammenfluss von Enns und Steyr erzählen wie der Steyrer Nachtwächter.

Mit dem Nachtwächter unterwegs

In alter Tracht gekleidet, geleitet Sie ein echter Nachwächter mit Laterne und Hellebarde durch die schöne Altstadt von Steyr und unterhält Sie mit allerlei G’schichteln und Sagen. Dabei erkunden Sie Steyr auf ganz spezielle Art und erleben den atemberaubenden Ausblick vom Stadtpfarrkirchenturm auf die historische Steyr-Altstadt, wie sie sich dem Nachtwächter vor tausend Jahren schon präsentierte.

Nachtwächtertermine für Kurzentschlossene:

April – September jeden Donnerstag, Freitag und Samstag um 20.00 Uhr
Oktober – März jeden Donnerstag, Freitag und Samstag um 18.00 Uhr

Treffpunkt ist vor dem Rathaus.

Die Kosten betragen 8 Euro pro Person, Kinder unter 15 Jahren sind frei!

Nachtwächter-Termine 2009

Anreise: donnerstags, freitags und samstags möglich

Nach dem Check-in im Hotel Ihrer Wahl flanieren Sie durch die malerischen Gässchen und genießen faszinierende Eindrücke unserer 1000-jährigen Romantikstadt Steyr.

Um 20:00 Uhr wartet bereits ein Steyrer Nachtwächter in traditioneller Kleidung mit Hellebarde und Laterne vor dem Rathaus am Stadtplatz. Mit allerlei Gschichteln und lustigen Anekdoten führt er Sie durch die mittelalterliche Stadt Steyr, bis hinauf auf den Stadtpfarrkirchenturm, von dem aus man einen fantastischen Ausblick über die Dächer der Stadt hat!

Freitag / Samstag / Sonntag

„Steyrer Segway Tour“ um 14:30 Uhr 

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Steyr und seine Sehenswürdigkeiten mit einem Wunderwerk der Technik zu erfahren: dem Segway PT. Der Elektroroller fährt mit bis zu 20 km/h über das historische Kopfsteinpflaster sowie auch über die Wege dem Wasserlauf der Steyr entlang. Dauer: ca. 3 Stunden inkl. Einschulung, Preis € 55,- pro Person.

Jeden Tag nach Linz

Foto: Nachwächter (c) GroebnerAusgerüstet mit der Linz09 Card begeben Sie sich am Vormittag mit einem Zug der ÖBB in die Europäische Kulturhauptstadt. Die Linz09 Card beinhaltet:

-    Freier Eintritt in gekennzeichnete Ausstellungen und Museen im Kulturhauptstadtjahr sowie Ermäßigungen auf touristische Leistungen
-    Benützung aller Linien der Linz Linien GmbH im Gültigkeitszeitraum
-    Ermäßigung auf die Bahnanreise mit der ÖBB nach Linz von allen Bahnhöfen Österreichs
-    Das Linz09-Programmbuch 3/3 im Linz09 Shop ermäßigt und bis zu 50% Preisvorteil auf die gekennzeichneten Linz09-Shop Produkte des Monats

Das Pauschalangebot für das Nachtwächter Wochenende 2009-Paket inkl. Übernachtung ist für nur 129 Euro pro Person ist in den folgenden Viersterne-Hotels Österreich erhältlich:

Romantikhotel Minichmayr, Tel: 07252/53410, www.hotel-minichmayr.at
Landhotel Mader, Tel: 07252/53358, www.mader.at
Stadthotel Styria, Tel: 07252/51551, www.styriahotel.at
Parkhotel Styria, Tel: 07252/47831, www.styriahotel.at
Landhotel Eckhard, Tel: 07252/52326, www.hotel-eckhard.com
Hotel Christkindlwirt, Tel. 07252/52 1 84, www.christkindlwirt.at

Das Pauschalangebot für das Nachtwächter Wochenende 2009-Paket inkl. Übernachtung ist für nur 105 Euro pro Person in den folgenden Dreisterne-Hotels erhältlich:

Schwechaterhof, Tel: 07252/53067 www.schwechaterhof.at
Gasthof Pöchhacker, Tel: 07252/73 1 730, www.gasthof-poechhacker.at
Gasthof Mayr,
Tel: 07252/52 0 91, www.eisenstrasse.at
Landgasthof Wirt im Feld, Tel: 07252/38222 www.wirtimfeld.at

* Kein Einzelzimmerzuschlag für Singles!

Kinderspezial - absolut Top

Kinder bis 10 Jahre zahlen bei der Pauschale im Zimmer der Eltern keinen Cent für Nächtigung/Verpflegung! Es werden lediglich Zusatzleistungen berechnet.

Nachtwächterprogramm für Gruppen, Betriebe und Vereine

Segway-Tour in Steyr - OberösterreichDas Nachtwächterpaket kann, so die Touristinformation, auch von Gruppen (max. 2 Gruppen à 30 Pers.) gebucht werden. Größere Gruppen sind nach Absprache, so der Tourismusverband, möglich.

Ausflugstouren, Kinderprogramm, Rundfahrten und Gruppenprogramme

Wer die Liebe zu Österreich und im speziellen zur Romantikstadt Steyr jetzt entdeckte und seinen Aufenthalt im Sommer zu einem verlängerten Spaß-Wochenende nutzen möchte, dem empfehlen wir die nachfolgenden Zusatzprogramme:


- Steyrer Segway Tour, täglich von April bis Oktober, € 55,00 pro Person
- Mystische Steyrer Wassergeheimnisse, jeden 3. Sonntag von Mai bis September, € 28,00 pro Person
- Steyrtal Museumsbahn & Flussfahrt mit Kanus, jeden 1. Sonntag von Mai bis September, € 35,00 pro Person
- Steyrer Gutshofmatura, Mai bis September, € 30,00 pro Person

Weitere Steyrer-Stadterlebnisse von April – Oktober

Mondschein backen, Segway Touren bei Tag und bei Nacht, Floßpanther Fahrten, Flussfahrten mit Kanus, Steyrer Gutshofmatura, Stauseerundfahrten in Staning

Veranstaltungstermine in Steyr 2009
13. Juni: 12. Internationales Mountainbike City-Kriterium
19. – 20. Juni: 8. McDonald’s Steyrer Män
26. – 28. Juni: 30. Steyrer Stadtfest
10.-12. Juli: 4. Internationales Segway Treffen
22. Juli – 22. August: 15 Jahre Musikfestival Steyr (Openair Opernspektakel „Carmen“ im Steyrer Schlossgraben)
Juli – September: Kultursommer auf Schloss Rosenegg
31. Juli – 2. August: Töpfermarkt am Steyrer Stadtplatz
20. November 2009 – 6. Jänner 2010: Advent in der Christkindlstadt Steyr mit vielen Attraktionen

Steyr GesamtansichtAnfahrt nach Steyr:

Auto:
Von Wien: Abfahrt Haag
Von Salzburg: Abfahrt Sattledt
Von Graz: Über die Pyhrnautobahn - Abfahrt Klaus

Bahn:
Über Linz bzw. St. Valentin
Über Selztal/Ennstal

Informationen zum Nachtwächterprogramm, Hotelinformationen und Programmvorschläge erhalten Sie beim Tourismusverband Steyr, Stadtplatz 27, A-4402 Steyr, Tel: +43/(0)7252/53229-0, Fax: +43/(0)7252/53229-15, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und im Internet unter www.steyr.info

Autor: Gerd Bruckner
Fotos: © TVB Steyr , R. Hochhauser, B. Gröbner

Big Story


powered by:
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok