Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Urlaub im Bayerischen Wald: Natur pur im bayerisch-böhmischen Grenzraum des Nationalparks Bayerischer Wald

Naturerlebnis in seiner schönsten Form – ein Urlaub im Bayerischen Wald. Bayerisch Eisenstein ist das optimale Reiseziel in den Nationalpark Bayerischer Wald an der bayerisch-böhmischen Grenze.

Familien erleben ereignisreiche Wochenenden, Fotografen erhalten einen ungewohnten Blick auf neu entstehende Wildnis und Wanderer wie Radfahrer/Mountainbiker erfahren Wildniserlebnis pur.

Selbst Teamtage von Firmen und Betriebsausflüge sind ob der umgebenden Ruhe mittlerweile sehr beliebt und bringen, wie Unternehmen sagen, sehr viel mehr an Gemeinsamkeiten (Teamgeist) zum Vorschein. Städtische Abwechslung heißt eben auch viel Ablenkung.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

1. GPS-Mountain-Bike-Cup Bayerischer Wald am 27. Mai 2006

Sich als Duo über zweimal 6 Kilometer mit anderen Freizeit-Mountainbikern messen oder im Staffel-Rennen auf viermal 13 Kilometer den leistungssportlichen Wettbewerb suchen – und das GPS weist den Weg.

Am 27. Mai 2006 fallen am großen Parkplatz beim Tiermuseum Regenhütte (am Fuße des Arbers) die Startschüsse zum "1. GPS-Mountain-Bike-Cup Bayerischer Wald", für den ab sofort unter www.gps-cup.de alle Informationen für Teilnehmer und Zuschauer online stehen.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der Naturpark Steigerwald, eine ideale Urlaubs- Radel- und Wanderregion im Herzen Frankens!

Aus den Weizen und Zuckerrübengauen Mainfrankens erhebt sich mit einer gebirgsartigen, 100-200 Meter hohen Steilstufe der laubgekrönte Steigerwald.

Er ist das Herzstück des fränkischen Keuperlandes, das sich von den Haßbergen nördlich des Mains als ein 15-30 km breites Band 130 km lang bis hin zur Frankenhöhe im Süden zieht. Der Steilabfall im Westen, der Main im Norden und die Windsheimer Bucht mit dem oberen Aischtal im Süden begrenzen den Steigerwald auf drei Seiten eindeutig.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Malerische Altstadt und Ort des Gedenkens, ehemalige Künstlerkolonie und 1200 Jahre wechselvolle Geschichte – die Stadt Dachau ist geprägt von Gegensätzen.

Die Stadt Dachau, die 2005 ihr 1200jähriges Stadtjubiläum gefeiert hat, steht wie wohl keine andere deutsche Stadt im Spannungsfeld von Kultur und Zeitgeschichte.

Der Name Dachau ist weltweit bekannt als Standort des ersten Konzentrationslagers in Bayern. Heute ist es oberste Maxime der Stadt, die Erinnerung an das Geschehene wach zu halten und dem Vergessen entgegenzuwirken.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Lamer Winkel – mehr Bayerischer Wald geht nicht

Weitgehend naturbelassene Wälder, kristallklare Bäche und eine Luft, bei der sich das Durchatmen noch lohnt - Landschaften wie den Lamer Winkel gibt es nicht mehr viele. Kein Wunder also, dass er zu den meistbesuchten Feriengebieten des Bayerischen Waldes gehört.

Rund um die weite Tallandschaft des Weißen Regen haben sich Arber (1456m), Osser (1293m), Kaitersberg (1034m) und Riedlstein (1132m) zu einer weithin sichtbaren Bergkette aufgetürmt - wie Wahrzeichen einer besseren Urlaubswelt.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Schwarzwaldtag mit Seenachtsfest und Feuerwerk am Schluchsee zum 100jährigen Jubiläum

Am 29. und 30. Juli 2006 feierte der Schwarzwald rund um seinen größten See zum 100. Geburtstag des Tourismusverbandes das größte Familienfest im Land.

Mehr als 60.000 Gäste wurden dazu am Schluchsee erwartet. Drei Open-Air-Bühnen von Südwestrundfunk und SWR-Südwestfernsehen sorgten bei diesem Super-Event für Stimmung, Musik und Tanz.

Weiterlesen ...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Schoko ist nicht nur zum Essen da: Hotel Zugbrücke in Grenzau, Rheinland Pfalz setzt auf den neuesten Trend: "Gourmet-Wellness"

Ein Löffel Joghurt für mehr Feuchtigkeit, ein Stück Papaya um erste Fältchen zu glätten? Immer mehr Beauty-Produkte und - Treatments enthalten Wirkstoffe, die man essen kann.

Das Geheimnis der Schokolade war schon den Mayas und den Azteken bekannt. Sie nutzten Kakaobutter als Basis für Wundsalben und kannten verschiedene, medizinische Wirkungen. Das im Kaffeesatz enthaltene Koffein wirkt auch äußerlich angewendet belebend auf den Körper. Es soll sogar beim Abnehmen und gegen Cellulite durch eine fettabbauende Wirkung helfen.

Neugierig? Das Hotel Zugbrücke im Westerwald bietet günstige Schnupper-Angebote in Sachen "Gourmet-Wellness".

Weiterlesen ...

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.