Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Von nicht notwendigen Reisen nach Kenia wird bis auf Weiteres dringend abgeraten.

Nach den Präsidentschaftswahlen vom 27. Dezember 2007 ist es in Nairobi und anderen Landesteilen zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen, bei denen auch zahlreiche Todesopfer zu beklagen waren. Im Anschluss an die Wahlen war der bisherige Amtsinhaber, Präsident Mwai Kibaki, am 30. Dezember 2007 als Sieger festgestellt und kurz darauf vereidigt worden.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Münchner Kinos entführen Besucher auf eine einzigartige Film-Reise durch Mexiko

Viva Mexico! Zwei Münchner Kinos entführen seine Besucher raus aus dem tristen Winterwetter und rein in eine 100-minütige Film-Reise durch das herrliche Mexiko. Der weiße Sandstrand an der „Riviera Maya“, Playa del Carmen und Sonne pur in Cancun und Acapulco werden die letzten trüben Gedanken der Zuschauer in Luft auflösen und einen Hauch von Sonne, Strand und Meer in den Kinosaal zaubern.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dresden hören und erleben - DWT gibt erste touristische Hörbuch-CD für Blinde und Sehschwache heraus

„Dresden hören und erleben“ heißt die erste touristische Hörbuch-CD Dresdens, die pünktlich vor dem Dresdner November von der Dresden-Werbung und Tourismus GmbH (DWT) herausgegeben wird.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Programm zum Abheben – Große Flughafentour

Anschnallen und das Rauchen einstellen heißt es jetzt beim Flughafen Dresden.

Jeden Sonntag heben Interessierte ab zur großen Flughafentour. Dahinter verbirgt sich eine eineinhalbstündige Führung mit allem Drum und Dran.

Nach der Begrüßung gegen 16.30 Uhr am Informationsschalter des Flughafen Dresden Terminals erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreicher Nachmittag. Neben der Besichtigung des Terminals erlebt man hautnah eine "Sicherheitskontrolle" und „checkt ein“.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eröffnung des Denkmals für die ermordeten Juden Europas in Berlin

Zum 60. mal jährt sich am 8. Mai 2005 das Ende des Zweiten Weltkrieges, das Ende von Gewaltherrschaft, Grauen und Verderben. Gerade zwei Tage nach diesem Jahrestag wird das Denkmal für die ermordeten Juden Europas eröffnet: ein Stelenfeld und ein Ort der Information im Zentrum Berlins, südlich vom Brandenburger Tor.

Bereits am 25. Juni 1999 hatte der Deutsche Bundestag den Beschluss gefasst, das „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ zu bauen.

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Künstler und ihre Lokale im Berlin der zwanziger Jahre

Berlins Große Revue: Damals im Romanischen Café

In den zwanziger Jahren zog es viele junge Künstler in die neue Kunstmetropole Berlin. Als Ort geistiger Kommunikation gewann das Künstlerlokal an Bedeutung. Scheberas Buch stellt die wichtigsten Berliner Künstlertreffpunkte vor

Weiterlesen ...

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.