Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Bairisches Brauchtum: Lamer Rauhnacht am 27. Dezember 2008

Image Mythologie und Brauchtum. Bayern ist ein Land des gelebten Brauchtums. Ob Leonhardifahrt, Maibaum aufstellen, Osterbrunnen schmücken, Rauchnacht feiern, Fensterln, Goisel-Schnalzler, Schuhplattler, Walpurgisnacht oder Böllerschiessen. Die Brauchtumszeremonien und Feste sind in Bayern mannigfach.

Im Gegensatz zu den Großstädten, in denen das Brauchtum oftmals nur noch in Museen vermittelt wird, erlebt der Tourist auf dem bairischen Land noch gelebtes Brauchtum das noch nicht zur touristischen Folklore verkommen ist.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der historischen Altstadt von Celle fangen die Laternen an zu sprechen

Im niedersächsischen Celle haben sich fünf talentierte Laternen zusammengetan, um den Besuchern der Altstadt spannende, lustige und informative Kurzgeschichten rund um das Celler Stadtleben zu erzählen. So bekommen Gäste und Einwohner das eine oder andere Histörchen rund um die ehemalige Residenz und ihre blaublütigen Bewohner zu hören.

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen