Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Weihnachtsstadt im Glanz des Christkindlesmarktes

Mit dem feierlichen Prolog von der Empore der Nürnberger Frauenkirche eröffnet das Nürnberger Christkind am 28. November „seinen“ Markt. Unter dem Motto „Hier ist das Christkind zuhause“ ist es regelmäßig auf dem Markt anzutreffen.

Bis Heiligabend zieht der Duft von Lebkuchen, Glühwein und Bratwürsten durch die Budengassen. Die rund 180 stimmungsvoll geschmückten Buden warten mit Kunsthandwerk, Spielzeug und natürlich Zwetschgenmännle auf. Dazu locken ein Kinderweihnachtsmarkt und das Sternenhaus mit Theater, Tanz und Musik.

Insgesamt umfasst das Rahmenprogramm mehr als hundert Einzelveranstaltungen – von Kutschenfahrten über den Lichterzug bis zu Kunst- und Krippenausstellungen. „Reisen zum Christkind“ mit Übernachtung und Extras vermittelt die Congress- und Tourismuszentrale (Telefon 0911/2336-0) ab 42 Euro

Weitere Infos unter www.christkindlesmarkt.de  www.tourismus.nuernberg.de

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen