Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Radeln von Burg zu Burg

Das neueste Radel-Angebot in der Rhön ist der rund 50 Kilometer lange „Burgenradweg Fränkisches Saaletal“. Er führt von der Burgruine Botenlauben bei Bad Kissingen über die Eiringsburg bei Arnshausen zur Kirchenruine Aura und weiter zur Trimburg bei Elfershausen. Schloss Saaleck bei Hammelburg und die Wehrkirche Diebach bilden die letzten Stationen der kleinen Burgenreise.

Die Zeugen der Vergangenheit sind unterschiedlich gut erhalten und teilweise auch bewirtschaftet. In einer Broschüre sind Tipps zu Streckenlängen, Höhenunterschieden und Etappenvorschlägen zusammengefasst.

Am Anfangs- und Endpunkt des Radweges ist jeweils eine Hauptinformationstafel zu finden, an den Burgen selbst gibt es ebenfalls Interessantes rund um die Entstehungsgeschichte zu lesen.

Faltblatt: Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön in Oberelsbach, Telefon 09774/910260 www.burgensaale.de

 

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen