Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Tipp für ambitionierte Wanderer

Während König-Ludwig-Weg, Lech-Höhenweg und Prälatenweg entspanntes Wandern ermöglichen, ist der in 22 Etappen unterteilte Maximiliansweg vom Bodensee hinüber nach Berchtesgaden nur etwas für trittsichere und konditionsstärkere Bergwanderer.

Die Zahlen sprechen für sich: 359 Streckenkilometer, 17.746 Höhenmeter Aufstieg, 17 Joche und 20 Gipfel allein auf der einfacheren Jochroute. Wer genügend Puste hat, kann sein persönliches Programm noch aufstocken und den einen oder anderen zusätzlichen Gipfelsturm mit einbinden: Wechsel zur schwierigeren Gipfelroute mit 33 Bergen sind zwischendurch immer möglich.

1991 hat der Deutsche Alpenverein diesen Weg eröffnet, der die legendäre Reise nachvollzieht, die Maximilian II. von Bayern 1858 unternahm, um seine Felsriesen einmal richtig kennen zu lernen. Fünf Wochen war der Monarch damals unterwegs – meist in der Kutsche oder zu Pferd, aber einige Gipfel soll er auch zu Fuß erklommen haben.

Die Hochplatte in den Ammergauer Alpen mit ihren 2082 Metern ist der höchste Punkt des Maximilianswegs, der selbstverständlich auch zum Herzogstand (1731 Meter) führt, den der König wegen des einzigartigen Blicks auf Kochelsee und Walchensee so sehr liebte.

Wenn der Bergwald langsam in den schönsten Herbstfarben erglüht und sanfte Morgennebel über ein unverfälschtes Naturidyll ziehen, werden Wander- und Radferien zum Hochgenuss. Die Allgäuer Gastgeber verwöhnen dabei mit passenden Pauschalen – inklusive vieler Extras und jedem Komfort.

{mosgoogle left}Wander- und Wellnessferien im Allgäu

Vor einer herrlichen Alpenkulisse nahe des Bodensees liegt beispielsweise das Vier-Sterne-Superior-Hotel Allgäuer RosenAlp.

Das Kur- und Sporthotel in Deutschlands erstem Schrothheilbad Oberstaufen überzeugt seine Gäste mit elegantem Ambiente, hoher medizinischer Kompetenz und einem großen Aktiv- und Wellness-Angebot.

Das Besondere: Flug-Arrangements des Hauses

Diese Arrangements enthalten das Ticket zum Allgäu Airport Memmingen, Bustransfer, Übernachtung mit Halbpension, von Montag bis Freitag Sportprogramme am Vormittag sowie geführte Wanderungen am Nachmittag, freie Nutzung von Schwimmbädern, Schwitzstube, Kristalldampfbad, Allgäuer Blockhaussauna, Fitnesspark und vieles mehr.

Das Sieben-Tage-Package umfasst außerdem das Wellness-Programm „Brazilian Guarana“. Dabei erleben die Gäste brasilianische Lebensfreude bei verschiedenen Treatments wie dem Coconut-Körperpeeling, „Sassi dei Vulcano“-Behandlung mit Aromaölen, Baderitual mit Guarana-Extrakt, Vanillemassage und vielem mehr (ab 931 Euro pro Person, www.rosenalp.de).

Infos aus dem Allgäu sind beim Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Fuggerstr. 9, 86150 Augsburg, Telefon 0821 / 45 04 01-0, Fax 0821 / 45 04 01-20, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Quelle: Allgäu Marketing
Foto: Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen