×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu Fuß aufs Empire State Building

Zwischen 9 und 11 Minuten benötigen die Rekordhalter und Sie können beim jährlichen „Run-Up“ auf die Aussichtsplattform des beliebten Wolkenkratzers dabei sein. Warum also fahren, wenn man auch laufen kann?

Beim jährlichen Empire State Building Run-Up im Februar kämpfen rund 100 Teilnehmer um den Titel des schnellsten Treppenläufers und der nächste Termin ist der 5. Februar 2008.

Sie erklimmen dabei in nur wenigen Minuten die 1.576 Stufen des New Yorker Wahrzeichens. Das Ziel liegt im 86. Stock auf 320 Meter Höhe.

New York PassDer Run-Up findet 2008 bereits zum 31. Mal statt. Der Wettkampf hat längst Kultstatus erreicht und zieht jedes Jahr aufs Neue Besucher und Teilnehmer aus aller Welt an. Den Rekord hält bei den Frauen die Österreicherin Andrea Mayr mit der Rekordzeit von 11 Minuten und 51 Sekunden aus dem Jahr 2006. Den Rekord bei den Männern hält der Australier Paul Crake mit 9 Minuten und 33 Sekunden aus dem Jahr 2003.

Die Teilnahemgebühr beträgt 30 US Dollar. Ein Erinnerungs T-Shirt ist im Preis enthalten.

{mosgoogle left}Das Empire State Building ist mit 448 Metern (ohne Antennen 381 Meter) das höchste Gebäude im Big Apple. Es spielte in vielen Filmen eine Rolle – zum Beispiel im berühmten Streifen „King Kong“. Die oberen 30 Stockwerke sind jede Nacht beleuchtet.

Der Eingang zum Empire State Building befindet sich an der 5th Avenue zwischen der 33. und 34. Straße.

Ein Besuch der Aussichtsplattform, die täglich von 8 Uhr bis Mitternacht geöffnet ist, kostet für Erwachsene umgerechnet rund zwölf Euro. Im Preis ist auch die Fahrt im Fahrstuhl inbegriffen!

Nähere Auskünfte zum Run-Up unter www.nyrrc.org und allgemein zum Empire State Building unter www.esbnyc.com.

Weitere Infos zu New York finden Sie auch unter www.newyork.de

Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.