Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Butjadinger Clou: XXL-Strandkorb mit integriertem Kühlschrank

Einmaliges wird in der neuen Badesaison im niedersächsischen Nordseebad Burhave (Gemeinde Butjadingen) geboten. In einer zwischen dem Deich und der Nordsee gelegenen 1,6 Hektar großen Lagune können die Gäste in Salzwasser baden, das durch Miesmuscheln und Algen aufgereinigt wird.

Und nicht nur das: Dieses besondere Badevergnügen kann in einem gesonderten Strandabschnitt aus einer VIP-Lounge beobachtet werden. Strandkörbe im XXL-Format mit integriertem Kühlschrank und einem All-inclusive-Gastronomieangebot bieten jetzt höchsten Freizeitkomfort.

Start und Einweihung ist am 12. April unter Einbeziehung der politschen Prominenz.

Die Organisatoren der Einweihungsfeier am 12. April rechnen mit großem Besucherandrang, nachdem schon das Anbaden am 1. Januar 2007 trotz der Kälte 2000 Schaulustige angezogen hatte. Beginnen soll das Fest um 18 Uhr. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Walter Hirche wird die ffn-Nordseelagune offiziell eröffnen, danach steigt eine große Strandfete mit einer Liveband und Feuerwerk. Selbstverständlich wird auch die neue Lagune-Gastronomie geöffnet sein und lokle Spezialitäten offerieren.

Besonderes Interesse in der Fachwelt findet die Wasseraufbereitung. Die neben dem Badesee befindliche biologische Wasseraufbereitung ist einmalig in Deutschland und wurde speziell für salziges Meerwasser entwickelt.

Entnommen wird das Meerwasser direkt aus der wenige Meter entfernt gelegenen Nordsee und wird über ein Leitungssystem in die Reinigungsanlage gepumpt. Dort wird das Wasser durch Algen und Miesmuscheln sowie durch spezielle Salzwasserpflanzen und biologische Filteranlagen gereinigt.

Wenn der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff am 7. Juli zur Eröffnung des VI. ffn-Sand-Art-Festivals nach Tossens kommt, soll auch der neue ffn-Friesenstrand mit Piraten-Abenteuerspielplatz, Strandbar, Aussichtssteg in den Nationalpark Wattenmeer und Gastronomieturm „Wattenkieker“ fertig sein.

Bei Sand-Art werden dann Künstler aus vieler Herren Länder Skulpturen aus Sand modellieren, die bis zum 12. August zu sehen sein sollen. Thema der diesjährigen Arbeiten soll der 50. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge sein.

Der 12. April also ein Termin der Sie in den hohen Norden locken sollte.

 Tipp der Redaktion zur Einstimmung auf den nächsten Strandurlaub: Ein Tag am Strand (Day at the beach) für Ihren Schreibtisch.

Und wenn es nicht sofort geht, dann hat die German News Redaktion für Sie die passende Einstimmung gefunden. Alles was Sie für einen tollen Tag am Strand in Gedanken benötigen ist Inspiration. Wir haben den Strand für Sie gefunden.

Strandset: Der Preis beträgt nur 14,50 € inkl. MwSt zzgl. Versand

Wenn Sie Freunden und Geschäftspartnern das erhoffte Urlaubsfeeling zukommen lassen möchten, dann haben Sie mit dem Strandset das perfekte Geschenk gefunden.

Viel Spass damit - auch wenn Sie einige Kilometer vom Meer oder Badestrand entfernt sind - Sie werden einen wunderbaren Tag am Meer damit verbringen.14

Inhalt: Das Set besteht aus einem Sonnenstuhl, Sonnenschirm, Strandball, Schwimmreifen, Muscheln, Sandalen, weissem Sand und einem durchsichtigen Aufsteller. (Größe ca. 10,5 x 10,5 x 8 cm) - kein Spielzeug für Kleinkinder.

Bestellmöglichkeit

Weitere Infos zum XXL-Strandkorb: Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co. KG, Strandallee 61, 26969 Butjadingen, Tel.-Nr.: 0 47 33 / 92 93-17, Fax-Nr.: 0 47 33 / 92 93-99 www.butjadingen.de


powered by:
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information