Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wandern für die Seele zwischen Rheinsteig und Westerwald-Steig

Im Rengsdorfer Land – zwischen Rheintal und Westerwaldhochfläche – wurde am 2. Mai ein neuer, ganz besonderer Wanderweg eröffnet: der Klosterweg. Auf 17 km erlebt der Wanderer zwischen dem RheinSteig in Rengsdorf und dem Westerwald-Steig im angrenzenden Waldbreitbach ein herrlich idyllisches Fleckchen Erde.

Mal gemütlich entlang der Bachläufe, zum anderen aber auch sportlich ambitioniert mit einem ständigen Wechsel von Auf und Ab; dies sind die Attribute des anspruchsvollen und  modernen Wanderweges.

Der Klosterweg beginnt unmittelbar neben der St. Kastor Kapelle in Rengsdorf. Über Ehlscheid und Kurtscheid, wo man das grandiose Panorama des Siebengebirges in der Ferne bestaunen kann, führt der Weg hinab ins Fockenbachtal, vorbei an der Mutter-Rosa-Kapelle. Ziel der ersten Etappe ist das Kloster Marienhaus der Waldbreitbacher Franziskanerinnen.

Im weiteren Verlauf folgt der Klosterweg dem Wiedweg bis zur Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Waldbreitbach. Abstecher zum Kloster St. Josefshaus in Hausen über den Malberg in Richtung Bad Hönningen oder zum Aussichtspunkt Roßbacher Häubchen bieten ein grenzenloses Wandervergnügen.  

Weitere Informationen unter www.rengsdorfer-land.de und www.westerwaldsteig.de

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.