Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Neue Entdeckungen in der Mondpyramide (Huaca de la Luna)

In dem früheren Tempel der Moche Kultur „Huaca de la Luna“ im Norden Perus in der Provinz Trujillo, machten peruanische Archäologen neue Entdeckungen.

Zum einen fanden sie ein stufenförmiges Podium mit einer seitlichen Rampe und weitere farbige Wandmalereien vor, die teilweise schon nicht mehr erkennbar sind. Die Forscher gehen davon aus, dass es sich um einen wichtigen Altar handelt, wo Rituale der Moche Kultur zelebriert wurden.

Bei der zweiten Entdeckung handelt es sich um einen weiteren Eingang zum Tempel. Es wird vermutet, dass dieser Eingang während der Moche Ära offiziell verschlossen war und nur Priester, Krieger und Gefangene dadurch in den Tempel eintreten konnten. Genaueres wird man aber erst mit weiteren Nachforschungen und Ausgrabungen erklären können.

90 Prozent der ursprünglichen Fassade der Huaca de la Luna sind nun ausgegraben und Besucher können sich diese Werke ansehen. Die Zeichnungen an den Wänden spiegeln unterschiedliche Rituale der Moche wider und geben somit einen Einblick die das Leben der damaligen Hochkultur.

Die Moche lebten bis 800 Jahre nach Christus und sind somit eine der ältesten Kulturen Perus. Noch immer ist die Zivilisation der Mochica geprägt von unbekannten Mysterien und Geheimnissen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.huacademoche.pe, eine Homepage, die Interessierte auf den neusten Stand bringt. Unter anderem enthält diese Seite Fotos, Videos und Animationen über die Moche-Pyramiden. Peru im Internet: www.peru.travel.

Übrigens: Reisebegeisterte können sich auf der Reise- und Freizeitmesse f.r.ee in München, vom 22. – 26. Februar 2012 über Peru informieren. Vertreter von Peru beraten gern über das vielfältige Reiseziel am Stand der ARGE Lateinamerika im Pueblo Latino, in Halle A4 Stand 412. Für das Fachpublikum aber auch für Reiseinteressierte präsentiert sich Peru ebenfalls auf der ITB in Berlin vom 07. – 11. März 2012 am Stand in Halle 1.1, Stand 102.


Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.