Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

FESTUNG AKTIV! 2013 in der Sächsischen Schweiz

Im Juli ist Europas schönste Bergfestung ein Wochenende lang Wettkampfarena, Trendsportareal und Abenteuerspielplatz in einem. Junge Wilde kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Familien mit erlebnishungrigen Kindern. (tpr) – Flying Fox und Trial-Shows, Abseilen an der Festungsmauer, Schnupper-Tauchen, Balancieren auf der Slackline, Offroad-Buggy-Fahren und vieles mehr: Es verspricht ein aufregendes Wochenende zu werden, wenn die Festung Königstein im Elbsandsteingebirge am 13. und 14. Juli 2013 zur vierten Auflage von FESTUNG AKTIV! lädt. Es ist eines von Deutschlands größten Outdoor- und Trendsportfestivals und lockt jährlich Tausende Besucher in die Region.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Schussfahrt an der mit 200 Metern Länge und 50 Metern Höhenunterschied wohl spektakulärsten temporären Stahlseilbahn Deutschlands. Sie überspannt während der Festivaltage den Eingangsbereich der Festung. Auch der österreichische Extremkletterer Heinz Zak hat sich wieder angekündigt. Er wird in 30 Meter Höhe etwa 40 Meter weit auf einem 2,5 Zentimeter schmalen Band balancieren.

Mit waghalsigen Aktionen beeindrucken auch Sebastian Hopfe und Thomas Helbig aus Dresden. Die beiden zählen zu den besten Geschicklichkeits-Bikern Deutschlands und zeigen die vielen denkbaren und undenkbaren Arten, extreme Hindernisse auf zwei Rädern zu bezwingen.

Selbst aufs Fahrrad steigen können Besucher auf dem „Pumptrack“, einem 40 Meter langen Parcours auf dem Festungsplateau, der mit etwas Geschick
gänzlich ohne Treten zu bewältigen ist. Bikes und Helme werden zur Verfügung gestellt. Zum ersten Mal wird es unter dem Titel „Classics on the rock“ auch ein Treffen für Liebhaber klassischer Mountainbikes geben – mit Ausstellung, Tauschbörse, gemeinsamen Ausfahrten und Wettkämpfen.

Kletterbegeisterte dürfen sich auf Klettern im legendären Abratzky- Felskamin bis auf das Festungsplateau und Schrägabseilen von der Festungsmauer freuen. Modellautofans kommen beim Steuern kraftstrotzender Offroad-Buggys und beim Felsklettern mit Rock-Climbing-Cars auf ihre Kosten. Und Kinder können Knüppelbrot backen, auf GPS-Schatzsuche gehen, an der Kletterwand klettern, mit Naturmaterialien basteln und vieles mehr. Zudem gibt es eine große Familienzeltausstellung. Auch alle Besucherattraktionen der Festung sind geöffnet und können erkundet werden.

- Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre -

FESTUNG AKTIV! 2013 findet am 13. und 14. Juli statt. Die Tageskarte, inklusive Eintritt zu allen Ausstellungen der Festung, kostet für Erwachsene 15, für Ermäßigte 10 und für Familien 30 Euro. Die Zweitageskarte für Erwachsene 20, für Ermäßigte 15 und für Familien 40 Euro. Kinder bis 14 Jahre, die mit ihren Eltern kommen, haben freien Eintritt (bis vier Kinder pro Familie).

Mehr Infos: Festung Königstein gGmbH, 01824 Königstein, Telefon: 035021 64-607, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information