Herbstgenuß im Ferienland Kufstein - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

„Hoam geht’s“: Almabtriebe und Herbstgenüsse im Ferienland Kufstein

Der Herbst ist die Zeit der Ernte, der traditionellen Feste und Almabtriebe. Wenn im Ferienland Kufstein sogar die Kühe und Pferde „in Tracht“ sind, ist voller Genuss für Auge, Ohren und Gaumen sicher.

Das Ferienland Kufstein mit seinen acht gastfreundlichen Dörfern und der Festungsstadt Kufstein liegt zu Füßen des mächtigen Kaisergebirges. An den Samstagen ab Mitte September, wenn in München noch das Oktoberfest tobt, kehrt das Almvieh reich geschmückt von den Sommerweiden ins Tal zurück und doch ist in Kufstein und Thiersee Feststimmung angesagt.

Sowohl beim Almabtrieb in Kufstein (20.09.14) als auch in Thiersee (20.+27.09.14) wird ein buntes Programm geboten. Volksmusik, Schuhplattler und Goasslschnalzer, Tiroler Handwerkskunst und typische Schmankerln wie „auszogene Nudeln“ oder Zillertaler Krapfen sorgen für Hochstimmung.

Das Gebiet innabwärts bis Erl nennt sich „Untere Schranne“ und ist ein echtes Feinspitz-Platzerl: Engagierte Bauern und Wirte haben sich hier zusammengetan, um hochwertige regionale Erzeugnisse zu fördern und altes Handwerk zu bewahren.

Am Dorfplatz von Niederndorf feiert man in der Unteren Schranne das Genussregionsfest (28.09.14). Unter dem Motto „Entdecken.Erleben.Genießen“ werden Schmankerl aus Küche, Keller und Garten angeboten, es gibt zünftige Volksmusik und Tiroler Handwerkskunst mit Filzern, Schnitzern und Drechslern.

Almtag und Leonhardiritt

Dann im Oktober, holt das Festungsstädtchen Kufstein die Sommerweide herunter ins Stadtzentrum: Beim Almtag (03.10.14) verwandelt sich der Stadtpark in eine wahre Almkulisse.

Unter freiem Himmel sorgen frischer Almkäse, Speck oder Blattln mit Kraut für den „kulinarischen Gipfel“. Der Leonhardiritt (26.10.14) zählt heute zu den traditionsreichsten Veranstaltungen im Tiroler Unterland. Die Wallfahrt zu Pferde mit Tiersegnung geht auf ein Gelöbnis aus dem Jahr 1704 zurück und auf die einstige Wichtigkeit von Last- und Arbeitstieren für die ländliche Bevölkerung. Die Prozession findet zu Ehren des Benediktinerabts Leonhard von Limoges aus dem 6. Jahrhundert statt, der als Schutzpatron der landwirtschaftlichen Tiere gilt. Für „Festlaune mit PS“ sorgt ein Umzug mit geschmückten Pferden, Kutschen und Gespannen von Mitterland nach Hinterthiersee und anschließendem Rahmenprogramm am Dorfplatz.

Weitere Details und Infos: Ferienland Kufstein, Unterer Stadtplatz 8, A-6330 Kufstein, Telefon: +43/(0)5372/62207, www.kufstein.com


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information