Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Hôtel Métropole Monte Carlo steigt auf in die höchste Hotelkategorie

(kms) – Mit der ministeriellen Verfügung vom 4. August 2010 positioniert sich das Hôtel Métropole Monte Carlo fortan in der Kategorie der Fünf-Sterne Luxushotels. Im Zuge einer Angleichung an das französische System, hat die monegassische Kommission für Hotelwesen eine Klassifizierung der heimischen Hotels vorgenommen.

Tourismusexperten begrüßten die Einführung der fünf Sterne-Kategorie im Hinblick auf eine Internationalisierung des Fürstentums. Gleichzeitig wird dem Besucher des Fürstentums eine noch größere Transparenz und Vergleichbarkeit ermöglicht. Seit der Eröffnung im August 2004 überzeugt das Hôtel Métropole Monte Carlo mit einem hohen Qualitätsanspruch. Dies hat nicht zuletzt die Mitgliedschaft in der weltweiten Hotelallianz Leading Hotels of the World bewirkt.

Das Hôtel Métropole Monte Carlo vereint Klasse, Modernität und mediterranes Flair gleichermaßen. Die Innengestaltung des Hauses wurde nach Konzepten des französischen Star-Architekten und Dekorateurs Jacques Garcia gestaltet. 141 elegante Zimmer und Suiten bieten Luxuskomfort auf höchstem Niveau. In den beiden mit dem Guide Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants des Chefkochs Joël Robuchon werden mit Raffinesse Gaumenfreuden für jeden Gourmet kreiert.

Ein Wohlfühlerlebnis für Köörper und Sinne bereitet das ausgezeichnete Behandlungsangebot der hauseigenen Spa-Oase ESPA. Mit seiner exquisiten Lage im Herzen Monte Carlos können die vielen Attraktionen des Fürstentums bequem zu Fuß entdeckt werden. Die einzigartigen Vorzüge des Hôtel Métropole Monte Carlo sind ab 255 Euro inklusive amerikanischem Frühstück buchbar.

Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.metropole.com

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.