Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Silvester im Norden: In Schleswig-Holsteins Jugendherbergen geht es rund

(sh-na) Ob beim großen Feuerwerk in hanseatischer Kulisse, beim Neujahrbaden in der Nordsee oder beim Silvesterspaziergang am Ostseestrand, viele Jugendherbergen haben auch während des Jahreswechsels geöffnet.

Ein besonderes Silvester-Angebot bietet in diesem Jahr die Jugendherberge Wyk auf der beliebten Nordseeinsel Föhr. Gleich zu Beginn des 3- oder 4 Tage Programms sorgt eine geführte Inselrundfahrt im Reisebus für den richtigen Überblick. Spannendes für Jung und Alt bietet das Friesendorf Nieblum mit seinen berühmten Reetdachhäusern, die jahrhundertealten Windmühlen, die Hünengräbern oder die alte Meierei. Beim Besuch im Privatmuseum von Ur-Insulaner Heie Martens-Sönkens, wird anhand zahlreicher Exponate aus dem Alltag des traditionellen bäuerlichen Lebens auf der Insel erzählt.

Ein großes Silvesterbuffet mit warmen und kalten Köstlichkeiten erwartet die Gäste am Abend des 31. Dezembers. Danach geht’s zur Festmeile an den Wyker Sandwall, wo bunte Buden und Stände für Unterhaltung sorgen. Bei Punsch und heißer Schokolade lässt sich die stimmungsvolle Atmosphäre bis zum nächtlichen Feuerwerk am Meer herrlich genießen. Und wer möchte, ist am nächsten Morgen zum Neujahrsbaden in der Nordsee herzlich eingeladen.

Auch in den Jugendherbergen in Kiel, Kappeln, List (Sylt) und Lübeck (Burgtor) sind Gäste zum Jahreswechsel willkommen. Die Herbergsleiter halten zahlreiche Informationen zu Veranstaltungen in der näheren Umgebung bereit. Und natürlich kann man den Abend auch mit anderen Gästen gemütlich in den Jugendherbergen verbringen.

Weitere Informationen und Buchung unter www.djh-reisen.de

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen