×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"Mach mit beim Lichterfest!": Botschaften aus aller Welt erstrahlen am Brandenburger Tor

Was in New York bereits seit Jahren zum Standard gehört, hat nun auch Deutschland erreicht: Persönliche Botschaften im öffentlichen Raum an Häuser und Laufbändern ausstrahlen.

Doch Berlin setzt jetzt noch einen drauf und veröffentlicht persönliche Botschaften am Brandenburger Tor.

Hunderte von Personen sind dem Aufruf der Hauptstadtkampagne be Berlin "Mach mit beim Lichterfest!" gefolgt und haben ihre englischsprachige Berlin-Botschaft übermittelt. Seit dem 14. Oktober 2008 erstrahlen die besten Sprüche jeweils von 19:00 bis 01:00 Uhr auf dem Brandenburger Tor. Diese spektakuläre Aktion findet in Zusammenarbeit mit dem diesjährigen Festival of Lights[TM] statt, welches Berlin noch bis zum 26. Oktober 2008 in eine leuchtende Projektionsfläche verwandelt.

Die internationale Phase der Hauptstadtkampagne ist damit wieder einmal erfolgreich. Kampagnenpartner aus aller Welt, wie die Außenhandelskammern, die Goethe-Institute, die Deutschen Botschaften, aber auch Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet haben bereits ihre englischsprachige Botschaft übermittelt. Die Deutsche Botschaft in Honduras schreibt "be chilly, be cozy, be berlin", während die Außenhandelskammer Neuseeland "be historic, be futuristic, be berlin" eingereicht hat. Simon Eberhardt aus Würzburg hat sich mit "be yourself, be together, be berlin" ebenso auf dem Brandenburger Tor verewigt wie Jenny Walter aus Düsseldorf mit "be free, be alive, be berlin".

Unter www.sei.berlin.de/nc/live-dabei/festival-of-lights nimmt die Redaktion noch bis zum 23. Oktober 2008 Botschaften an.

Die Sprüche auf dem Brandenburger Tor können über eine Webcam auf der be Berlin-Webseite anschaut werden.

Mehr Informationen rund um die Hauptstadtkampagne finden Sie unter www.sei.berlin.de

Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.