Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Neues Gütesiegel für deutsche Skipisten

Wintersportler in deutschen Skigebieten erhalten seit der aktuellen Saison eine neue Orientierungshilfe: das „Pistengütesiegel Deutschland“.

{mosgoogle left} Es belegt einen klar definierten Sicherheitsstandard, der von einem Expertenteam vor Ort überprüft wurde. Verliehen wird das neue Prädikat von der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) des Deutschen Skiverbandes und der Freunde des Skisports in Kooperation mit dem Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS).

Gemeinsam haben die beiden Organisationen in Kooperation mit weiteren Experten einen Kriterienkatalog in Sachen Sicherheit erarbeitet, der nun als Grundlage für das neue Gütesiegel dient. Skigebiete sollen beispielsweise nachvollziehbar strukturiert, ihre Abfahrten angemessen eingestuft und markiert sein, um Sicherheit und Orientierung zu optimieren.

Wichtige Kriterien sind die tägliche Kontrolle der Skipisten, die Warnung und Absicherung vor alpinen und anderen Gefahren sowie der Hinweis auf die Verhaltensregeln des internationalen Skiverbands FIS. Die Kommissionen prüfen auch, wie der  Pistenrettungsdienst in die Organisationsabläufe eingebunden ist.

Werden die notwendigen Kriterien erfüllt, erhält das Wintersportgebiet für einen Zeitraum von drei Jahren das neue Pistengütesiegel verliehen. Jährlich wird überprüft, ob die Standards eingehalten werden.

Infos zu den Skipisten finden Sie unter www.ski-online.de

 


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information