Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SMALL LUXURY-HOTEL TRIFFT FAMILIENHOTEL

Seit Generationen, für Generationen: Das Hoteldorf Grüner Baum im Kötschachtal hinter Bad Gastein lädt zum Familienurlaub mit Small Luxury Charakter.

iPad und Lederhose, Kaiser-Suite und Heustadel-Romantik, Thermalquelle und Abenteuer-Spielplatz: Inmitten der imposanten Bergwelt des Kötschachtals vereint das Hoteldorf Grüner Baum Gegensätze und Generationen. Wo schon Kaiser Franz Joseph und Luis Trenker zur Kur gegangen sind, widmet sich Familie Blumschein heute ganz einem Familienangebot mit Small Luxury Charakter.

Dank der eigenen Thermalquelle, Sportangeboten von Höhenwanderungen über Klettersteige bis hin zum 18-Loch Golfplatz sowie dem neuen Abenteuerland „Fux“ für kleine und große Kinder fühlt sich hier garantiert jedes Familienmitglied wohl – egal in welchem Alter. Die tägliche professionelle Kinderbetreuung mit Erlebnis-Programm schafft Freiräume für individuelle Unternehmungen, während Aktivitäten wie eine Offroad-Segway-Tour durch den Nationalpark Hohe Tauern gemeinsame Highlights setzen. Das Hoteldorf Grüner Baum zählt zu den „Small Luxury Hotels of the World“.

Neu: „Abenteuerland Fux“ für Kinder und „iConcierge“

Das familiär geführte Hoteldorf Grüner Baum setzt auf Tradition – und weiß dennoch mit innovativen und richtungweisenden Neuerungen zu überraschen. Besonders für Kinder wird die Reise ins Kötschachtal zu einer aufregenden Reise – denn hier beginnt das Abenteuerland. In ihrem eigenen, neu gestalteten Reich – einer ehemaligen Fuchsfarm – können sie aufregende Stunden verleben in Baumhütten und Tipis, reiten auf Islandponys und meistern Herausforderungen wie klettern im Geschicklichkeitsparcours zwischen Bäumen.

Weil so viel Aufregung und glasklare Bergluft die Kleinen hungrig machen, wird das Abendessen direkt über einem Lagerfeuer gegrillt – von den Nachwuchs-Fischern selbst im kleinen See gefangen. Wer möchte, kann anschließend im Zelt, einer Baumhütte oder auf dem Heuboden übernachten. Begleitet werden die Unternehmungen von ausgebildetem Fachpersonal, das auch die ganz kleinen Gäste im Kinderclub betreut. Aufregendes Programm gibt es hier für die ganze Familie.

Eine Aufsehen erregende Neuheit setzt das Hoteldorf an die Spitze eines neuen Service-Trends: „Urlaub 2.0“ heißt das Stichwort bei den neuen „iConcierges“. Als wohl erstes Hotel Österreichs, wenn nicht sogar weltweit, stellt der Grüne Baum seinen Gästen iPads mit speziell für das Hotel entwickelten Applications zur Verfügung. Umgebungskarten mit persönlichen Wandertipps und Wetterinformationen, Weininfos oder wireless Babysitten über Webcam eröffnen ganz neue Möglichkeiten im personalisierten Gäste-Service. Die Tradition kommt dabei trotzdem nicht zu kurz: Die iPads tragen eine „Lederhose“, die ein Salzburger Sattler speziell für das Hoteldorf gefertigt hat.

Geheimtipp mit Tradition

Wahren Genießern ist das Hoteldorf Grüner Baum seit fast einem Jahrhundert ein Begriff – Gastfreundschaft hat im Kötschachtal eine lange Tradition. Das Haupthaus, ehemals als Jagdhütte von Erzherzog Johann errichtet, entwickelte sich Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem renommierten Ausflugslokal. Als die Großmutter der heutigen Besitzer anno 1909 das Anwesen erwarb, legte sie den Grundstein für den sukzessiven Ausbau der ursprünglichen Postmeisterei: Stück für Stück wurde das Anwesen liebevoll restauriert und durch komfortable Wohngebäude zu einem anspruchsvollen Feriendorado ausgebaut.

Kulinarische Genüsse der Extraklasse

Das Erfolgsrezept der Familie Blumschein beruht auf ihrem einzigartigen und herzlichen Service. Johanna Blumschein erklärt: „Wir sind kein Luxushotel im herkömmlichen Sinn, d.h. mit Marmorbädern und goldenen Wasserhähnen, aber als Gastgeberfamilie mit sechs Familienmitgliedern, kümmern wir uns zusammen unserem Serviceteam individuell um das Wohl der Gäste. Einige unserer wertvollen Mitarbeiter schon seit Jahrzehnten in unserem Haus tätig. Wir bieten unseren Gästen einen luxuriösen, persönlichen und professionellen Service und viel Zeit.“

Hoher Komfort in geräumigen Zimmern, Studios und Familienappartements harmonieren mit einem persönlich geprägten, liebevollen Charme. Zudem legt das Haus besonderes Augenmerk auf kulinarische Genüsse aus Küche und Keller. Abends trifft man sich in der gemütlichen Kaminbar oder in der K&K Hofapotheken-Bar.

Erholung und Entspannung pur

Für weitere Erlebnis-Highlights sorgen die vielen Freizeit- und Sporteinrichtungen sowie Programme des Hauses. Ob Eisriesenwelt, Großglockner oder die Festivalstadt Salzburg: Attraktive Ausflugsziele laden zu Tagestouren ein. Wer sich auch körperlich richtig erholen möchte, kann die Angebote des Beauty- und Wellnesscenters nützen und sich rundum verwöhnen lassen. Im Health-Center des Hauses – mit Shiseido-Beauty-Lounge, Sauna, Solarium, Fitnessraum und Kneippbecken – betreuen erfahrene Physiotherapeuten die Gäste mit Massagen, Packungen, Bädern und Fußreflexzonenmassagen. Und damit nicht genug: Die ganze Familie Blumschein sorgt mit außergewöhnlichen Extras für unvergessliche Urlaubstage. So etwa mit der Fahrt im hauseigenen Rolls-Royce Oldtimer, beim Ausflug mit dem zünftigen Picknick-Wagen aus dem Jahre 1928 oder einem romantischen Sonnenaufgangs-Frühstück auf der Fuchsfarm.

„Der höchste Luxus ist für uns die Zeit und der Raum – die haben wir für unsere Gäste und das in einer unglaublichen Naturkulisse mit erstklassiger Luft und klarem Wasser. So steht der Erholung pur bei uns nichts im Wege“, verspricht Maximilian Blumschein. Die Bewertungen auf Online Portalen geben Maximilan Blumschein Recht: Das Hoteldorf Grüner Baum bekommt sehr gute Bewertungen – so ist es z.B. auf Platz 1 (Stand 06/2010) in Gastein beim Online Portal Tripadvisor.

Weitere Informationen: Hoteldorf Grüner Baum Kötschachtal 25 A-5640 Bad Gastein, Telefon: +43-6434-2516-0, Fax: +43-6434-2516-25, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.hoteldorf.com

Quelle und Fotos: Grüner Baum


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information