Ausstellung INKA-Könige der Anden in Stuttgart - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Inka – Große Landesausstellung im Linden-Museum Stuttgart

Von 12. Oktober 2013 bis 16. März 2014 zeigt das Linden-Museum die Ausstellung INKA-Könige der Anden. Die Große Landesausstellung Baden-Württemberg ist europaweit die erste Schau zur Kultur der Inka. Die Schau begibt sich auf die Spuren der legendären vorspanischen Inka-Kultur und zeigt diese von ihren Anfängen in der Mitte des 11. Jahrhunderts bis in die Kolonialzeit.

Der Fokus der Ausstellung liegt auf der imperialen Phase. Die Inka Viracocha, Pachacutec Yupanqui und Topa Inca Yupanqui gelten als die Erschaffer nicht nur des Inka-Reiches, sondern auch als die Erbauer von Cusco, Machu Picchu und anderer weltweit bekannter Orte. Farbkräftige und reich gemusterte Textilien aus der Inka- und Kolonialzeit, wertvolle und sehr seltene Opferschalen aus Stein, Goldschmuck, Knotenschnüre und Rekonstruktionen archäo­logischer Stätten vermitteln dem Besucher einen vielfältigen Eindruck. Sie erklären die Herkunft, Religion, Architektur, Wirtschaft und Machtverhältnisse des Inka-Reiches.

Das Weiterexistieren als Mischkultur unter starker europäischer Dominanz belegen Gemälde, Holzbecher und Textilien aus der Kolonialzeit. Ein Großteil der Objekte ist erstmals in Europa zu sehen. Leihgeber sind unter anderen: Museo Nacional de Arqueologia, Antropologia e Historia del Perú, Museo Larco Lima, Museo Inka de Cusco, British Museum London, Museo de América Madrid, Ethnologisches Museum Berlin, Museum für Völkerkunde München, Musée du Quai Branly Paris, Världskulturmuseet Göteborg, Museum der Kulturen Basel sowie Privatsammler.

Übrigens: Das Lindenmuseum Stuttgart (www.lindenmuseum.de) ist auf der CMT Stuttgart in Halle 6, D 58, vertreten.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.inka2013.de

 


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information