Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Welcher Strom ist umweltschonenend und wie erhält man diesen?

Bekanntlich kommt der Strom aus der Steckdose. Doch so simpel es auch klingen mag, er kommt nicht immer von dort, woher Sie ihn gerne hätten. Denn die Möglichkeiten sind vielfältig, so vielfältig, wie die Stromanbieter in unserem Land. Dass die Erzeugung durch Windkraft, Wasserkraft und Atomkraft möglich ist, dürfte sich herumgesprochen haben und nicht jeder weiß, welcher Stromanbieter mit welcher Kraft dazu beiträgt, dass der glieferte Strom sicher und zugleich ökologisch sauber erzeugt wurde.

Aus diesem Grund entschließen sich immer Menschen, den Stromanbieter zu wechseln, so wie die Hausbank oder den Telefonabieter. Denn es ist schon kurios, dass sogenannte Altkunden immer wieder vernachlässigt werden und Neukunden mit allerlei Zusatzangeboten geworden werden.

Das sollten Sie bedenken, wenn Sie keinen Vergleich vornehmen. Doch es geht auch anders und so können alle Anbieter mittlerweile einfach und schnell gewechselt werden und das auch ohne Schufa.

Helfen sie doch einfach mit, dass unser Land, ihre Gemeinde und somit auch sie ökologisch sich engagieren und prüfen sie einfach mal nach, was ihre Anbieter eigentlich so unterstützen. Sie werden sich oftmals wundern, was im Hintergrund so alles getrieben wird. Selbst Versicherungen verwenden Rentenbeiträge für die Investition in Waffen und allerlei merkwürdige Dinge. Denn es zählt ja immer nur das Geld und somit die Rendite. Doch es geht auch anders und deshalb legen wir Ihnen Vergleichsportale ans Herz. Vergleichen müssen Sie allerdings selber, aber die Informationen werden schnell und übersichtlich geliefert.

2020 und 2021 waren merkwürdige Jahre. Nutzen sie doch einfach die Möglichkeiten. Die Umwelt und ihr Geldbeutel werden es Ihnen danken.

Informationen für den Stromanbieterwechsel ohne Schufaprüfung finden Sie beispielsweise auf dem Ökoblog.

Aktuell sind 583 Gäste und keine Mitglieder online

Hinweis der Redaktion zur Coronakrise

Eingeschränkter Produktionsbetrieb der Redaktion

Da die Reiselust derzeit durch Grenzschließungen essentiell eingeschränkt ist, die finanziellen Folgen für Reiselustige nicht überschaubar ist, Informationen in großem Umfang eintreffen und auch wir mit den finanziellen Auswirkungen uns auseinander setzen müssen, ist der fortlaufende Produktionsbetrieb vorläufig rudimentär zurückgefahren. Informationen, die uns für eine Veröffentlichung erreichen, können deshalb momentan nicht in dem Umfang geprüft und bearbeitet werden, wie Sie und wir es sonst gewohnt sind. Aufträge für den Advertorial-Service nehmen wir weiterhin gerne an. Diese werden selbstverständlich termingerecht bearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, bald wieder aktiv über die schönsten und interessantesten Urlaubsziele berichten zu können. Fragen per e-Mail werden schnellstmöglich beantwortet.

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.