Größtmögliche Mobilität im Urlaub mit dem eigenen Caravan - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mobil mit dem eigenen Caravan

Wer fährt nicht mindestens einmal im Jahr in den heißersehnten Urlaub und wer liest nicht hie und da, dass das Hotel nicht den Wünschen entsprochen hat oder der Reisekatalog wurde vollmundig für bare Münze genommen und um so größter war die Enttäuschung vor Ort? Caravan oder auch Wohnwagenbesitzer können darüber nur lächeln. Denn Caravaning macht mobil und der Standort kann jederzeit gewechelt werden, sollte doch einmal nicht jedes Bedürfnis erfüllt werden.

 

Doch wo findet man den geeigneten Caravan oder den Wohnwagen?

Über das ganze Jahr verteilt finden in jeder größeren Stadt eine Tourismus - Motor - Messe statt. Zu den bekanntesten gehören die größte Reisemesse der Welt, die ITB (Internationale Tourismus Börse) in Berlin, die CMT in Stuttgart, die f.re.e in München und andere.

Dort ist meistens von kleinen Caravans und kompakten Reisemobilen über Familienmobile bis hin zu Luxusfahrzeugen alles zu sehen. Zu den bekannten Caravan Marken zählen unter anderem Bürstner, Dethleffs, Fendt, Hobby, HYMER, LMC, Weinsberg und Westfalia.

Das Angebot ist auf dem jeweiligen Messegelände meistens leicht zu finden. Doch den geeigneten Caravantyp zu finden schon nicht mehr. Denn die Unterschiede im Aufbau, der Ausstattung und den Betriebskosten sind enorm und so greift so mancher Caravanfan auf die Empfehlungen vn Freunden und verwandten zurück oder informiert sich, was es Neues gibt und versucht dann das optimale Angebot auch im Internet zu finden.

Dort sind alle Daten und Details beschrieben, ein Kaufpreis schnell verglichen und die ganze Familie kann anhand der Bilder schon einmal auf Entdeckungsreise gehen. Neue Caravans sind nicht billig, gebrauchte Caravans hingegen so oft ein Schnäppchen. Auch hier ist es, wie beim Auto, wichtig, sich vorab zu informieren, den gewünschten Typ bei den Preisen zu vergleichen und vor Ort das ausgewählte Modell in Augenschein zu nehmen.

Caravan bedeutet im Gegensatz zum klassischen Pauschalurlaub: "spontan losziehen und dort bleiben, wo es am schönsten ist".

Praktisch am Caravaning ist das eigene Ferienhaus. Denn das haben Caravaner immer dabei. Selbst wenn kein Campingplatz in Sicht ist, können alle Mann im Wohnwagen übernachten. Doch ist das auf öffentlichen Parkplätzen eigentlich erlaubt? Solange Campingmöbel, Grill etc. im Caravan bleiben, ist das Übernachten auf einem öffentlichen Parkplatz kein Problem. Vorausgesetzt, es bleibt bei einer einzigen Nacht.

Innerhalb Europas sind Caravanern praktisch keine Grenzen gesetzt. Wer Hilfe bei der Planung einer Caravanreise benötigt, kann sich in speziellen Reiseführer für Caravaning über Tourenvorschläge bis hin zu Übernachtungsplätzen informieren. In außereuropäischen Ländern ist das Übernachten im Caravan außerhalb von Campingplätzen meist untersagt. Auch aus sicherheitstechnischen Gründen wird in einigen Ländern die Übernachtung auf Campingplätzen empfohlen. Außerhalb der Saison gibt es im Übrigen Campingplätze, die mit günstigen Komplettpreisen locken. Hierin enthalten sind meist der Stellplatz für zwei Personen, Caravan, Klappcaravan und Auto und zudem Strom und Duschen. Auch Campingcheques ermöglichen günstige Übernachtungen. Die Automobilclubs haben dafür spezielle Kataloge erarbeitet.

Eines der größten Caravanangebote finden Sie im Internet bei AutoScout24. Wer lieber einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil sucht, dem sei AutoScout24/Truckscout24 unter Wohnwagen & Wohnmobile empfohlen.


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information