Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sonniges Skiwandern und Langlaufen im Allgäu
 
Auf Langlaufskis der Sonne entgegen: Die sanften Seiten eines verschneiten Winters zeigen sich auf der 800 bis 1000 Meter hoch gelegenen Sonnenterrasse des Westallgäus. Hier liegt Scheidegg, ein charmanter Kurort und 2008 immerhin Bayerns sonnenreichster Ort laut Deutschem Wetterdienst.

Dem Langlaufsport, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut und in jedem Alter erlernbar ist, sind in diesem südlichen Zipfel Deutschlands fast keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Erlebnis erwartet Langläufer wie Skiwanderer auf der „Superloipe Waldsee-Alpsee“. Sie ist rund 50 Kilometer lang und bietet unterwegs fantastische Ausblicke auf die Nagelfluhkette mit Hochgrat und die Bregenzer Bergwelt. Für Anfänger eignet sich etwa die vier Kilometer lange Hagspiel-Loipe. Mittelschwer und ebenfalls für beide Stilrichtungen – klassisch und skating – ist die acht Kilometer lange Loipe Oberstein mit 138 zu bewältigenden Höhenmetern.
 
Wer in Scheidegg den Winter genießen möchte, findet günstige Urlaubspauschalen wie beispielsweise im Wellness-Landhotel Birkenmoor mit zwei Übernachtungen und Frühstück inklusive Nutzung der Sauna- und Wellnesslandschaft ab 109 Euro pro Person. Für Anfänger oder Langläufer, die ihren Stil verbessern möchten, gibt es mehrere Skischulen mit Langlaufkursen am Wochenende und unter der Woche.
 
Eine entsprechende Loipenkarte im Maßstab 1:30.000 ist in der Kurverwaltung erhältlich.

INFOS: Kurverwaltung Scheidegg, Rathausplatz 4, 88175 Scheidegg, Telefon (gebührenfrei) 08 00/ 88 99 555

 

powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen