Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Deutschland ist erstmals in den Top 10 des Country Brand Index und erreicht Platz 9 von 102 bewerteten Ländern.

"Ein hervorragendes Ergebnis"
, freut sich Lutz P. Vogt, Geschäftsführer des GCB German Convention Bureau e.V., "das unter anderem die Leistung der deutschen Tagungs- und Kongressbranche bestätigt. Denn Deutschland liegt im Country Brand Index genau bei den Kriterien vorn, die besonders im Meeting- und Eventbereich von Bedeutung sind: Platz 1 weltweit in der Kategorie 'Unkompliziertes Reisen' wie auch Platz 1 in der Kategorie 'Lebensstandard' - wobei das gute Geschäftsklima, das hohe Pro-Kopf-BIP und modernste Infrastruktur eine große Rolle spielen."

Hinzu kommen mehrere zweite Plätze, etwa in den Kategorien "Sicherheit", "Umweltbewusstsein" und "Politische Freiheit".

Zum fünften Mal in Folge haben das amerikanische Unternehmen FutureBrand und die Agentur Weber Shandwick den Country Brand Index (CBI) ermittelt. Für den Ländermarken-Index wurden knapp 3.000 Vielreisende aus neun Ländern und mehr als 30 Experten zu 26 Kategorien befragt.

Als Top Country Brand führen 2009 erstmals die USA den CBI an - vor Kanada und dem Spitzenreiter 2008 Australien. "Deutschland auf Platz 9, das bedeutet natürlich einen weiteren Motivationsschub für die hiesige Tagungs- und Kongressbranche", so Lutz P. Vogt. "Jetzt wollen wir auch dazu beitragen, dass Deutschland in den Top 10 noch weiter nach vorn kommt."

Platzierungen bestätigen auch die Ergebnisse des diesjährigen Meeting- & EventBarometers

Die schnelle Erreichbarkeit ist der mit Abstand bedeutendste Punkt für die Wahl einer Tagungs- und Kongressdestination. Zusammen mit den Hotelkapazitäten und dem Image stellt sie den wichtigsten Standortfaktor dar. Damit gibt es eine große Überschneidung zwischen dem Gesamtmarkenwert eines Landes und seiner Bedeutung als Standort für Tagungen und Kongresse. Hier nimmt Deutschland seit einigen Jahren den Spitzenplatz in Europa ein.

Das sind die zentralen Ergebnisse des "Meeting- & EventBarometer 2009". Die Studie, veröffentlicht von den im Raum Frankfurt ansässigen Schlüsselinstitutionen GCB German Convention Bureau e.V., Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) und Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), untermauert somit die Ergebnisse des Country Brand Index.

Weitere Informationen zur Studie siehe www.webershandwick.de


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information