Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Es kann losgehen: Zugspitze startet am Samstag in die Skisaison

An diesem Wochenende ist es soweit: So früh wie schon lange nicht mehr startet am 10. November auf Deutschlands höchstem Berg die Wintersaison 2007/2008. Schon jetzt liegen 70 Zentimeter der weißen Pracht. Das Gletscherskigebiet Zugspitze ist auch heuer wieder in Deutschland erste Adresse für alle, die ihre Ski und Boards bereits im Flur stehen haben und es kaum erwarten können. Die Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG haben die notwendigen Vorbereitungen für den Start in die Wintersaison getroffen. „Auf Grund der guten Schneeverhältnisse sind die Bedingungen so gut, dass wir den Skibetrieb so früh wie schon seit Jahren nicht mehr aufnehmen können“, so Eva-Maria Greimel, Pressesprecherin der Zugspitzbahn. Zur Feier des Tages spendiert die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG Kaffee und Donuts, solange der Vorrat reicht.

Geöffnet werden an diesem Samstag die beiden Doppelschlepplifte Schneefernerkopf und Gletschersee, die Deutschlands höchstgelegenes Wintersportgebiet direkt am Zugspitzplatt erschließen. Das Gletscherrestaurant SonnAlpin lädt zum Einkehrschwung ein. Mit zunehmender Schneedecke laufen dann insgesamt neun Bahnen und Lifte auf der Zugspitze, die durchschnittlich 12.000 Gäste pro Stunde befördern können.

Der Skibetrieb startet schon jetzt. Und als erstes Veranstaltungshighlight dieser Saison sollte man sich den 1. und 2. Dezember im Adventskalender anstreichen und vormerken. Das Event SchneeSTART auf fast 3000 Metern verspricht mit einem Programm aus Pisten-Workshops, Tests, Gewinnspielen, Sondertarifen und toller Musik ein ereignisreiches Wochenende mit kulinarischen Genüssen. Denn im neuen gläsernen Restaurant Gletschergarten erwartet die Gäste euro-asiatische Küche vom Feinsten.

powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information