Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Verkehrsbeschränkungen wegen „VAUDE TRANS Schwarzwald 2009“ – Mountainbikerennen am 14. und 15.08.2009 im Landkreis Waldshut

Das Landratsamt Waldshut weist darauf hin, dass wegen des Mountainbikerennens „VAUDE TRANS Schwarzwald 2009“ am Freitag, dem 14.08. und Samstag, dem 15.08.2009 im nördlichen und westlichen Gebiet des Landkreises mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Die 6. Etappe des Mountainbikerennens führt am Freitag, dem 14.08.2009 von Engen nach Grafenhausen. Laut Marschtabelle des Veranstalters treffen die ersten Rennteilnehmer etwa um 11.30 Uhr im Bereich der Stadt Stühlingen im Ortsteil Grimmelshofen im Landkreis Waldshut ein. Dabei ist in der Zeit von ca. 11.30 bis 16.00 Uhr auf den Gemarkungen der Gemeinden Stühlingen, Wutach, Bonndorf und Grafenhausen teilweise mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Der letzte Fahrer soll gegen 16.00 Uhr im Ziel in Grafenhausen eintreffen. Die Teilnehmer des Mountainbikerennens fahren zwar hauptsächlich auf Nebenstrecken, teilweise werden jedoch auch öffentliche Straßen gequert oder auf kurzen Streckenabschnitten auch längs befahren.

Am Samstag, dem 15.08.2009 führt die 7. Etappe des Mountainbikerennens über ca. 83 km von Grafenhausen nach Murg-Niederhof. Die Teilnehmer starten um 10.30 Uhr in Grafenhausen beim Rathausplatz, befahren die für den Verkehr gesperrte Gemeindeverbindungsstraße von Brenden nach Häusern über Schwarzabruck in der Zeit von ca. 10.50 – 11.30 Uhr und erreichen die Urberger Säge zwischen 11.25 und 12.20 Uhr. In Höhe der Freiwaldkapelle zwischen St. Blasien und Todtmoos auf der Landesstraße 150 werden die Teilnehmer zwischen 11.55 und 13.10 Uhr erwartet. Die Gesamtstrecke führt von Grafenhausen über die Gemarkungen der Gemeinden Häusern, St. Blasien, Ibach, Todtmoos, Herrischried, Rickenbach und Murg. Der Zieleinlauf in Murg-Niederhof beim Sportplatz ist laut Zeitplan des Veranstalters zwischen 13.30 und 16.00 Uhr vorgesehen.

Im Bereich der öffentlichen Straßen wird eine Verkehrsregelung durch Polizeibeamte erfolgen. Mit kurzfristigen Wartezeiten und Verkehrsbehinderungen muss daher im Streckenverlauf beider Etappen gerechnet werden. Zeitliche Abweichungen sind im gesamten Veranstaltungsverlauf möglich.

Auch der Öffentliche Personennahverkehr wird durch die zweitägige Radsportveranstaltung teilweise betroffen sein.  Die Südbadenbus GmbH weist darauf hin, dass es am Freitag und Samstag im Bereich der Fahrtrouten zu Beeinträchtigungen und evtl. Verspätungen kommen kann.

Das Landratsamt Waldshut rät deshalb den Verkehrsteilnehmern, sich im  Bereich der Veranstaltungsstrecken auf evtl. Verkehrsbehinderungen und Zeitverzögerungen einzurichten.

 


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information