Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Servus München, hallo Berlin, hoi Amsterdam, ciao Roma!

Resturlaub abbauen – das steht aktuell auf der Agenda vieler Arbeitnehmer. Da liegt es nahe, diese Urlaubstage für einen spontanen Städtetrip zu nutzen. Europas Metropolen locken mit Sehenswürdigkeiten, Kunst, Kultur und Shopping-Meilen – und sind gerade im Frühjahr noch nicht überlaufen.

{mosgoogle left} Reichstag, Brandenburger Tor oder Gendarmenmarkt - Berlin hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Neben den Shopping-Tempeln KaDeWe, den Galeries Lafayette oder den Friedrichstadt-Passagen, werden das ganze Jahr über besondere Aktionen rund um das 20. Jubiläum des Mauerfalls angeboten.

In Amsterdam locken attraktive Veranstaltungen rund um das Themenjahr „Holland Art Cities“ Besucher in die Stadt der Grachten. Ob Jordaan-Viertel, das Anne-Frank-Huis oder die aktuelle Ausstellung „Van Gogh und die Farben der Nacht“ (bis 7. Juni 2009) – jeder Besucher findet seine persönlichen Highlights. 

Rom, die ewige Stadt, vereint beeindruckende Bauwerke aus zweieinhalb Jahrtausenden Kulturgeschichte. Kolosseum, Pantheon, Sixtinische Kapelle oder Piazza Navona sind ein Muss für historisch Interessierte, die gleichzeitig ein wenig mediterrane Frühlingsluft schnuppern möchten.

Für Reisehungrige aus München und dem Münchner Umland bietet der City Night Line die optimale Anreise zum Städtetrip. Denn mit dem europaweiten Streckennetz erfüllen sich die unterschiedlichsten Reiseträume über Nacht. Schnell und unkompliziert geht es auf insgesamt 17 Verbindungen in acht europäische Länder. Abends in München einsteigen, morgens ausgeschlafen im Zentrum von Berlin, Hamburg, Amsterdam, Kopenhagen, Paris, Rom oder Venedig ankommen. Gerade für Kurzreisen und Wochenendtrips ist die An- und Abreise mit dem City Night Line bestens geeignet: Über Nacht wird wertvolle Zeit gewonnen, und es fallen weder Steuern noch Gebühren an.

Eine Fahrt mit dem City Night Line gibt es im Liegewagen innerhalb Deutschlands bereits ab 49 Euro und europaweit ab 59 Euro pro Person und Strecke. Für nur 20 Euro mehr ist bereits eine Reise im komfortablen Schlafwagen inklusive Frühstück möglich. Preiswert auf Schienen durch Europa reisen war noch nie so attraktiv, und wer clever ist, sichert sich sofort sein Ticket für den Städtetrip.

Informationen und Buchung unter 0180 5 99 66 33*, überall, wo es Fahrkarten gibt und im Internet.


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information