Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Festspiel „Das Gläserne Brot“ zur 800-Jahr-Feier von Arnbruck

Nicht trocken Brot, sondern ein „Gläsernes Brot“ serviert die Gemeinde Arnbruck im Bayerischen Wald anlässlich ihrer 800-Jahr-Feier: Das gleichnamige Festspiel wird eigens für das Jubiläumsjahr inszeniert.

Bei elf Aufführungen in der Zeit vom 8. August (Premiere) bis zum 12. September bringt die Arnbrucker Theatergruppe das im 13. Jahrhundert angesiedelte Spiel der Autorin Brigitte Prock mit mehr als 60 Mitwirkenden auf die Bühne.

Es erzählt die Geschichte von Mathis und Rosalind, die in die Gefangenschaft des Drachenkönigs Hadriwa gelangen. Nur wenn sie drei Aufgaben lösen können, will er sie aus der Höhle freilassen. Unerwartete Hilfe bekommen die beiden Liebenden von der „Wilden Sus“, die Mathis einen Wunschring schenkt. Den stimmungsvollen und stilgerechten Rahmen für das „Gläserne Brot“ bildet die Innovationsglashütte Weinfurtner.

Ein weiterer Höhepunkt im Festjahr ist das erste Juliwochenende. Zum traditionellen Patrozinium der Liebfrauenkapelle („Kirchei-Kirwa“) wird am Samstag, 4. Juli, der Abt Marianus Bieber des Kloster Niederalteichs erwartet, zu dem Arnbruck von seiner Gründung 1209 bis 1803 gehörte. Ein großer historischer Festzug und ein mittelalterliches Markttreiben versetzen die Besucher Arnbrucks am Sonntag, 5. Juli, ab 14 Uhr in die Vergangenheit zurück. I

nformationen: Tourist-Information Arnbruck, Gemeindezentrum 1, 93471 Arnbruck, Tel. 09945/941016, Fax 09945/941033, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.das-glaeserne-brot.de


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information