Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Golfsport in 2010

Einen Golfball mit möglichst wenig Schlägen in ein Golfloch zu spielen, kann so manches mal zu Freude oder zur Lethargie führen. Denn es ist bekanntlich, trotz Übung und regelmäßfigem Spiel oftmals nicht sehr einfach, mit einem Golfschläger den Ball dort zu platzieren wo der Golfspieler es wünscht. Dass das Spiel nicht nur von der Spieltechnik sondern auch vom professionellen Golf-Equipment abhängig ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Die Golfflugbahn wird dabei durch den "Loft" (Neigungswinkel der Schlagfläche) und die Schlägerlänge beeinflusst. Je mehr Loft, desto höher und kürzer die Flugbahn des Golfballs; je länger der Golf-Schläger, desto stärker kann er beschleunigt werden und desto weiter fliegt der Golfball.

Der beste Schläger, dieser sollte individuell angefertigt sein, hilft allerdings nichts, wenn kein regelmäßiges Spiel oder Abschlagstraining auf einer Driving Ranch erfolgt.

Das Golfspiel unterscheidet zwei Arten von Schlägern:
Das so genannte Eisen und das Holz, wobei der Holz-Golfschläger am unteren Schaft eine aus Holz gearbeitet Schlagfläche besitzt die den Ball besonders weit fliegen lässt und das Eisen besonders gut geeignet ist, um aus einem so genannten Bunker (eine Fläche mit Sand) oder aus unterschiedlich schwierigen Situationen (hohes Gras, tief gelegenes Gelände etc.) den Ball zu schlagen.

Lange Zeit wurde das in Schottland entwickelte Golfspiel als vorwiegend elitärer und teurer Zeitvertreib angesehen, mittlerweile entwickelte sich daraus jedoch in vielen Ländern ein Volkssport. Die Zahl der Spieler wird mittlerweile auf 50 Millionen Golfspieler weltweit geschätzt.

Zum Thema Golf erscheint deshalb ein Golfspiel-Special das dem Golfanfänger, Golfamateur und Golfprofi mit so manchem Tipp hilft, diesen Sport kennen zu lernen und sich über aktuelle Golf-Angebote und Golf-Tourniere zu informieren.

Die Redaktion zeigt dabei auf, dass es spezielle Urlaubsorte für das Golfspiel gibt, die für einen Golfurlaub sich besonders gut eignen.

Dazu zählt der Tiroler Kaiserwinkl , der nach Kitzbühel eine der größten Golfregionen Österreichs ist. Vier Orte, drei Golfplätze, das sagt schon alles darüber aus, wie sehr sich diese herrliche Gegend für den grünen Sport eignet. Mit gleich zwei 18 Loch-Anlagen wartet hier Kössen im Kaiserwinkl auf. Die Golf-Anlage "Kaiserwinkl Golf" und gehört zu den Lieblingsterrains von Golf-Profispielern. Das Besondere: „Golfen ohne Grenzen“. Man startet in Tirol, spielt hinüber nach Bayern und kehrt mit den letzten Löchern nach Tirol zurück.

Im Schwarzwald präsentiert sich der Ort Rust mit einem der schönsten Golfplätze der Region und hält für unsere Leser ein spezielles Golf-Angebot bereit.

Von der Nordsee bis in den Schwarzwald bieten hingegen die "Landidyll Golf-Hotels " aufgrund Ihrer Nähe zu oftmals gleich mehreren Golfplätzen ideale Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Golf-Urlaub in den reizvollen Regionen Deutschlands. Mit dem neuen Golf-Katalog 2010 erhält man einen Überblick über die in der unmittelbaren Umgebung liegenden Golfhotels und kann von Greenfee-Ermäßigungen und weiteren Golf-Spezialangeboten profitieren.

Darüber hinaus werden neuartige Golf-Schnäppchen, Golftermine zu den größten Golfturnieren, (genannt seinen hier der Ryder Cup in Newport Süd Wales, Golf PGA Championship, das Masters Golf Turnier 2010 in Augusta, die US Open Golf und die British Open Golf Turniere) aufgelistet und interessante Angebote wie Themen-Kreuzfahrten Golf auf der Donau und auf dem Rhein, Vorteilskarte für Golf in Thailand, eine neue Indoor Golf Anlage im Rhein-Main-Gebiet, graslos golfen im südaustralischen Outback oder Golfen extrem in Südaustralien, Golf-Juwels an der schottischen Ostküste und der Golf Guide 2010 für Niedersachsen vorgestellt.

Golftipps für Golfanfänger, Golf-Semiprofessionals oder Golfprofis sind in dem Special gleichfalls enthalten und wer ein Golfgeschenk oder für den Golfclub eine witzige Golf-Trophäe sucht, findet im Golfer-Special 2010 sicher das eine oder andere Angebot das er in dieser Form vielleicht noch nicht gefunden hat oder kannte.

Das Golfer-Special hält somit für jeden Golf-Interessierten Tipps und Hinweise auf Golf-Hotelangebote, Golf-Equipment und einen Golf-Urlaub bereit.

Alle Informationen zu den Golfreisen und Golfevents finden Sie im Golfspiel-Special hier

 


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information