Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vielfältiges Programm rund um den 8. März in Wolfsburg zum Intern. Frauentag

Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Das Gleichstellungsbüro der Stadt Wolfsburg ist mit vielen Veranstaltungen und Aktionen gemeinsam mit dem '8. März Bündnis' dabei.

Los geht es mit dem historischen 'Stadtrundgang' zu frauenpolitisch bedeutsamen Orten am Samstag, den 6. März. Um 10 Uhr gibt es im Gewerkschaftshaus, Siegfried-Ehlers-Straße 2 in 38440 Wolfsburg eine Geschichtsstunde der anderen Art mit der IG Metall Wolfsburg. Werksaufbau, Stadtgründung, Leben in der NS Diktatur, Wirtschaftswunder... in jeder Zeit waren Frauen Teil der Geschichte. Sie haben Leben und Arbeiten im Volkswagenwerk, den Betrieben der Umgebung und der Stadt gestaltet. Im Anschluss können Gedanken bei einem Imbiss ausgetauscht werden.

Pastorin Michaela Keitel und Frauen aus der St. Ludgeri-Kirchengemeinde in Ehmen laden am Sonntag, den 7. März um 10 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst ein. Hier geht es um die Frau in der biblischen Geschichte.

Beim großen Internationalen Frauenfest mit Djane Soundschwester kann am Montag, den 8. März ab 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz getanzt und gefeiert werden. Für einen Spendenbeitrag von 5 Euro gibt es neben guter Musik ein leckeres Buffet. Karten für die Frauenparty gibt es im Gleichstellungsbüro im Rathaus B, Zimmer 349. Diese können unter der Telefonnummer 05361-282842 reserviert werden.

Frauenkabarett von Feinsten steht am Freitag, 12. März um 19.30 Uhr im Hallenbad, Kultur am Schachtweg auf dem Programm. Karten für  'Jedes Huhn ist eine Diva'  gibt es für 8 Euro im Gleichstellungsbüro der Stadt Wolfsburg, im Hallenbad im Schachtweg sowie im Reisebüro Derpart in der Porschestraße 86.

Das gemeinsame Frauenfrühstück mit einer Lesung aus Stefan Bollmanns Buch 'Frauen, die lesen, sind gefährlich' ist am Sonntag, den 14. März um 10 Uhr im Café Extrem, Breslauer Straße 198, 38440 Wolfsburg. Acht Euro sind hierfür zu entrichten. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 05361-32244 möglich.

Den Abschluss bildet der 9. Wolfsburger Frauenlauf am Sonntag, den 11. April. Um 11 Uhr geht es am VW Bad, Berliner Ring los. Die Startgebühr beträgt 5 Euro und 1 Euro für Schülerinnen. Die Erlöse des Laufs kommen dem Wolfsburger Frauenhaus zugute. Anmeldungen sind telefonisch möglich unter der Nummer 05361-23860 oder bis 10 Uhr vor dem Lauf direkt am VW Bad.

Weiter Informationen zum Internationalen Frauentag gibt es im Internet unter www.wolfsburg.de/frauen .


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information