Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

18th Top Model of the World auf Usedom gekürt

Die Sonneninsel Usedom blickt auf einen glamourösen Abend zurück: Im Heringsdorfer Kaiserbädersaal setzte sich am 16. März die 18-jährige Studentin Loredana Salanta aus Rumänien (Bild auf www.usedom.de) mit den Traummaßen 87-60-90, langen brauen Haaren und dunkelbrauen Augen gegen 43 Konkurrentinnen aus 43 Ländern durch und kann sich seitdem das „Top Model of the World“ nennen. Doch der Titel ist noch längst nicht alles: Die Siegerin erhält zudem auch ein Preisgeld von 10.000, Sachpreise im gleichen Wert und einen einjährigen Modelvertrag mit der World Beauty Organisation (WBO).

44 Models aus 44 Nationen präsentierten sich gestern Abend beim Wettbewerb um die Auszeichnung des Top Model of the World auf der Sonneninsel Usedom zuerst in Bademoden und anschließend in eleganten Abendkleidern. Die achtköpfige internationale Jury, in der unter anderem auch die Vorjahressiegerin Carolina Rodriguez saß, wählte daraufhin unter den Gesichtspunkten der Gesamtausstrahlung, der Figur und des Ganges zuerst die Top 15. Daraus wurde nach einer weiteren Präsentation im Abendkleid die Top 5, in der neben Rumänien auch Simbabwe, Polen, Algerien und die Miss Baltic Sea vertreten waren, gewählt. Vor den Augen der Gäste, darunter auch die Familie der Teilnehmerin aus Simbabwe, kürte die Jury schließlich das Top Model of the World 2010, die 18-jährige Rumänin Loredana Salanta. Zweite wurde die Miss Baltic Sea Katerina Fedosejeva aus Lettland. Den dritten Platz belegte Vanessa Sibanda aus Simbabwe. Neben den Models aus 44 Nationen der Welt begeisterten am gestrigen Abend auch Soullegende Keith Tynes mit seinem ebenso eindrucksvollen wie emotionalen Liveauftritt und der Moderator des Events, der Schauspieler sowie ehemalige Mister Germany und Mister Intercontinental Patrick Urban.

Damit ist es der Usedom Tourismus GmbH mit Unterstützung des Maritim Hotel Kaiserhof und des Golfhotel Balm gelungen, sich gegen Alicante in Spanien und Köln durchzusetzen und das Finale des größten internationalen Modelwettbewerbes in Zusammenarbeit mit der Miss Germany Organisation (MGO) an die Ostsee auf die Insel Usedom zu holen.

Das Event „18th Top Model of the World“ reiht sich in die über 100-jährige Tradition der Sonneninsel Usedom als Mode-Location: „Sehen und gesehen werden“, das war damals schon so und so ist es auch heute noch. Bereits zu Kaisers Zeiten zeigten sich die Damen auf den Promenaden der Insel in der aktuellsten Pariser Mode. Und das Outfit vom Nachmittag durfte keinesfalls das Gleiche sein wie das am Vormittag. Als chic galt es, in gepflegter Gesellschaft zu plaudern – je berühmter, umso besser. Und natürlich wusste man sich anzuziehen. So ist die Sonneninsel auch heute noch prädestiniert für Modeveranstaltungen wie die Wahl des 18th Top Model of the World. Vor der einzigartigen Kulisse des feinen, weißen Sandstrandes und der Ostsee wird am 16. März nicht nur das Top Model of the World gekürt. Die Sonneninsel verwandelt sich auch dreimal jährlich im Rahmen der Usedom Baltic Fashion Shows in das Mode-Mekka des Nordens.

Nähere Informationen zum Event "18th Top Model of the World " gibt es auf www.topmodeloftheworld.com


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information