Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im Flug ins Parkhotel Rügen mitten ins Herz der Insel

In weniger als zwei Flugstunden und nach einem ebenso kurzweiligen wie komfortablen Bustransfer geht es auch in 2011 von den Flughäfen Köln/Bonn, Stuttgart, München, und weil ebenfalls schon bewährt, ab Sommer auch aus dem schweizerischen Zürich wieder nach Rostock-Laage.

Germanwings, die Deutsche Lufthansa und Helvetic Airways fliegen an bis zu drei Wochentagen Ostseeliebhaber, Rügenfans und Freunde des Parkhotel Rügen aus den großen Ballungszentren Deutschlands und der Schweiz sozusagen bis gleich vor den Rügendamm.

Ab Ende März nun bedient die Lufthansa mit den Hinflügen Samstag morgens von Frankfurt/Main und Rückflügen Sonntag abends ab Rostock auch Urlauber aus dem Raum Hessen mit einer idealen Verbindung für einen Schnupper- bzw. Wochenendaufenthalt ebenso wie für einen ein- oder mehrwöchigen Urlaub.

Eine 132%ige Steigerung der Shuttle-Buchungen in 2010 bestätigt die Attraktivität des Zielflughafens Rostock-Laage. Dort, direkt am Terminal, startet dann gleich nach dem Check-Out der Transferbus, der auch Gäste des Parkhotel Rügen zwei Stunden später bis vor dessen Entrée bringt. Ab dann kann es mit der Erholung so richtig losgehen und diese - auf dem selben Weg zurück - sogar mit nach Hause genommen werden.

Unter www.ruegenshuttle.de wird der Transfer, eine Kooperation von regionalen Tourismus-Partnern und Verkehrsunternehmen, bis zu drei Tage vorher zum Preis von 19 Euro pro Person ab sechs Jahre inklusive Gepäck gebucht.


powered by:

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information